balkonpflanzen-juni
Das Großblumige Mädchenauge läutet auf dem Balkon den Sommer ein

Diese Balkonpflanzen blühen ab Juni – Ideen für ein frühsommerliches Blütenmeer

Neigt sich der Frühling dem Ende zu, habt spätwinterliche Balkonpflanzen ihre Aufgabe erfüllt. Jetzt übernehmen Blumen, Stauden und Ziergehölze das florale Zepter, die ihre Kälteempfindlichkeit wettmachen durch ein verschwenderisches Blütenmeer. Diese Ideen mögen Sie inspirieren für eine fantasievolle Balkonbepflanzung ab Juni.

Sommerliche Ouvertüre im Blumenkasten – Blütenpracht ab Juni

Ende Mai sind die Frühlingsblüher auf dem Balkon nur noch ein Schatten ihrer selbst. Indem Sie nach den Eisheiligen die Bepflanzung im Blumenkasten austauschen, gelingt ein nahtloser Übergang in die sommerliche Blütenpracht. Die folgenden Blumen und Stauden prahlen ab Juni mit einem farbenfrohen Blütengewand:

  • Großblumiges Mädchenauge ‚Sonnenkind‘ (Coreopsis grandiflora) mit leuchtend gelben Blüten von Juni bis August
  • Geranien (Pelargonien), stehend und hängend in wunderschönen Farben von Juni bis zum ersten Frost
  • Petunien, Zauberglöckchen (Petunia) mit dichten Blütenbüscheln oder hängenden Blütenkaskaden ab Juni

Das aparte Husarenknöpfchen (Sanvitalia procumbens) hat als unermüdlicher Dauerblüher die Herzen der Balkongärtner im Sturm erobert. Seine leuchtend gelben Blüten erinnern an Sonnenblumen, sodass die einjährige Schönheit auch Zwergsonnenblume genannt wird. Mit einer Wuchshöhe von zierlichen 20 cm formt die Pflanze im Blumenkasten oder der Ampel dekorative Halbkugeln bis in den Herbst hinein.

Kübelschönheiten für den frühsommerlichen Balkon – Start frei ab Juni

Der Juni stößt das Tor weit auf für den Auftritt der schönsten Blütengehölze für den Balkon. Am sonnigen Standort begeistern Beet- und Strauchrosen im großen Kübel. Atemberaubende Rispenhortensien (Hydrangea paniculata) erstrahlen in halbschattigen Lagen mit ihren riesigen Blütenkerzen. Die weißen gefüllten Blüten des Sternchenstrauchs (Deutzia scabra) ziehen Schmetterlinge in Scharen an.

Ein Balkon auf der Nordseite des Hauses geht im Juni nicht leer aus. Schattenverträgliche Ballhortensien (Hydrangea macrophylla) fühlen sich an diesem Standort pudelwohl. Spektakuläre Akzente setzt die innovative Sorte ‚Schloss Wackerbarth‘ aus der Royality-Linie mit dreifarbigen Blütenbällen aus grüngelben und rotpinken Einzelblüten mit blauem Auge.

Tipps

Im Juni ist eine gute Gelegenheit, nicht angewachsene Balkonpflanzen auszutauschen. Ziehen Sie die unwilligen Pflanzen aus dem Substrat und füllen die Lücken mit neuen Exemplaren. Sommerliche Temperaturen, regelmäßiges Düngen und Gießen sorgen dafür, dass die Neuankömmlinge den Wachstumsvorsprung ihrer Pflanznachbarn rasch aufholen.

Text: Paula Jansen Artikelbild: Happy Dragon/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 11