Schöne Pflanzen für den sonnigen Blumenkasten

Der Balkonkasten auf der Südseite ist reserviert für die Sonnenanbeter aus dem Pflanzenreich. Die Vorliebe für Sonnenschein alleine genügt hingegen nicht als Qualifikation für die Auswahl. Trockenverträglichkeit und begrenzte Wuchshöhe zählen ebenfalls zu den Kriterien. Schöne Blumen, Stauden und Kräuter aus dem illustren Kreis haben wir hier für Sie zusammengetragen.

blumenkasten-pflanzen-sonnig
Petunien lieben Sonne

Langanhaltende Blütenpracht für den sonnigen Blumenkasten – eine Auslese

Einjährige Sommerblumen punkten mit einer nicht enden wollenden Blütezeit, als sei ihnen die kurz bemessene Lebensdauer bewusst. Die folgenden Arten und Sorten tauchen Ihren Süd-Balkon in ein Blütenmeer:

  • Hänge-Petunien, Zauberglöckchen ‘New Celebration’: Blütezeit von Mai bis Oktober
  • Männertreu ‘Blue Carpet’ (Lobelia erinus ‘Blue Carpet’): Blütezeit von Mai bis Oktober
  • Zwerg-Löwenmäulchen (Antirrhinum majus pumilum): Blütezeit von Juni bis Oktober
  • Dreifarbige Winde (Convolvulus tricolor ‘Ensign Mixture’) für herabhängende Blütenkaskaden von Juli bis Oktober
  • Gefüllte zweifarbige Kokardenblume (Gaillardia pulchella): Blütezeit von Juli bis zum ersten Frost

Lesen Sie auch

Wünschen Sie sich Beständigkeit im sonnigen Blumenkasten,(9,89€ bei Amazon*) kombinieren Sie mehrjährige Stauden zu einjährigen Blumen. Paradebeispiel für diese Gestaltungsvariante ist Storchschnabel (Geranium) mit stehenden und hängenden Hybriden. Die verschwenderische Blüte von Mai bis November wiederholt sich in jedem Jahr, wenn ein frostfreies Winterquartier zur Verfügung steht.

Sonnenverliebte Kräuter für den Süd-Balkon

Mediterrane Kräuter sind prädestiniert für den Blumenkasten am vollsonnigen Standort. Positiver Nebeneffekt ist ihre robuste Trockenverträglichkeit, sodass Sie hier nicht täglich mit der Gießkanne patrouillieren müssen. Die folgenden Arten und Sorten bescheren Ihnen eine atemberaubende Blütezeit und aromatische Kräuterernte auf einen Streich:

  • Feuerroter Prachtsalbei ‘Blaze of Fire’ (Salvia splendens): Blütezeit von Juni bis Oktober
  • Purpur-Schnittlauch ‘Forescate’ (Allium schoenoprasum): Blütezeit im Mai und Juni
  • Griechischer Oregano (Origanum heracleoticum): Blütezeit von Juli bis September
  • Kleiner Gewürz-Thymian ‘Compactus’ (Thymus vulgaris): Blütezeit im Mai und Juni

Damit mediterrane Kräuter Blütenfülle und Aroma perfekt entfalten können, befüllen Sie den Balkonkasten bitte mit spezieller Kräutererde. Diese ist in ihrer Zusammensetzung abgestimmt auf den geringen Nährstoffbedarf der Pflanzen. Alternativ eignet sich Bio-Gemüseerde, die Sie abmagern mit einem Drittel Quarzsand (14,90€ bei Amazon*) oder Lavagranulat.(10,95€ bei Amazon*)

Tipps

Klein bleibende Ziergräser gehen mit sonnenverliebten Blütenschönheiten eine wunderbare Partnerschaft ein. Vergesellschaften Sie Blumen und Stauden im sonnigen Balkonkasten mit (Moskitogras Bouteloua gracilis), Herz-Zittergras (Briza media) oder Schopf-Segge (Carex comans), kreieren Sie ein aufgelockertes Erscheinungsbild.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Tadeas Skuhra/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.