So bepflanzen Sie einen Balkonkasten im Schatten – Tipps für Ihre Pflanzenauswahl

Ein Blumenkasten auf der Nordseite muss kein Schattendasein führen. Ein bunter Reigen prachtvoller Blumen, Stauden und Gräser zeigt sich auch am schattigen Standort von seiner dekorativen Seite. Einige der schönsten Arten und Sorten haben wir hier für Sie zusammengetragen.

balkonkasten-schatten
Das Fleißige Lieschen gedeiht auch ohne direkte Sonne

Farbenfrohe Blüten im schattigen Blumenkasten – eine handverlesene Auswahl

Schattenblüher sind Mangelware im Pflanzenreich. Dennoch ist es verschiedenen Blumen und Stauden gelungen, bei minimaler Lichtausbeute lange und prachtvoll zu erblühen. Einige der schönsten Schmuckstücke für den schattigen Blumenkasten (149,00€ bei Amazon*) lernen Sie hier kennen:

Lesen Sie auch

Schattenblüher für den Blumenkasten Botanischer Name Blütezeit Wuchshöhe einjährig/mehrjährig
Busch-Windröschen Anemone nemorosa März bis April 15 cm mehrjährig
Fleißiges Lieschen Impatiens Accent Mai bis Oktober 20-35 cm einjährig
Lilientraube Liriope muscari August bis Oktober 20-25 cm mehrjährig
Bergwald-Storchschnabel Geranium nodosum Juni bis November 25-30 cm mehrjährig

Blattschmuckpflanzen – die Schwachlicht-Experten im Pflanzenreich

Wo das ganze Jahr hindurch die Sonne ein seltener Gast ist, trumpfen Blattschmuckpflanzen auf mit floraler Schönheit. Die folgenden Arten und Sorten ersetzen im schattigen Blumenkasten Blütenpracht durch farbenfrohe, formschöne Blätter:

Blattschmuck für schattige Balkonkästen Botanischer Name besonderes Attribut Wuchshöhe einjährig/mehrjährig
Kleine Gold-Funkie Hosta ‚Goldene Woge‘ gold-gelbe, lanzettliche Blätter 20-25 cm mehrjährig
Dunkler Günsel Ajuga reptans ‚Black Scallop‘ dunkelrotes, glänzendes Laub 15-20 cm mehrjährig
Purpur-Wolfsmilch Euphorbia amygdaloides ‚Purpurea‘ grüne, im Winter purpurne Blätter an roten Stängeln 25-30 cm mehrjährig
Japanischer Regenbogenfarn‘ Athyrium niponicum ‚Metallicum‘ silbrig-purpur gezeichnete Wedel 20-40 cm mehrjährig
Herz-Zittergras Briza media ‚Zitterzebra‘ weiß-bunte Halme 20-30 cm mehrjährig

Elegant herabhängende Polster zieren jeden Blumenkasten. Zu diesem Zweck bepflanzen kreative Hausgärtner Balkonkästen (10,02€ bei Amazon*) im Vordergrund teppichbildende oder rankende Pflanzen. Für schattige Lagen hat sich die hübsche Staude Immergrün (Vinca minor ‚Grüner Teppich‘) herauskristallisiert. Von April bis Mai betätigt sich die anspruchslose Schönheit mit hellblauen Blüten zudem als aparter Frühlingsbote.

Tipps

Balkonkästen im Schatten winterhart zu bepflanzen, gilt zu den besonderen Herausforderungen in der kreativen Gartengestaltung. Zum erlauchten Kreis floraler Überlebenskünstler für diese Standortansprüche gehört das kleine Purpurglöckchen ‚Berry Smoothie‘ (Heuchera villosa). Das winterharte Juwel begeistert mit rosafarbenen Schmuckblättern, deren Ränder sich dekorativ kräuseln.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Adriana Iacob/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.