balkonkasten-fruehling
Winterharte Frühjahrsblüher werden schon im Herbst gesetzt

Frühlingsstimmung im Balkonkasten – mit diesen Pflanzen gelingt es

Wenn der Frühling Einzug hält auf dem Balkon, ist es für Sommerblumen und Stauden noch zu kalt. Die wunderbare Aufbruchstimmung im Frühjahr fangen Sie jetzt ein mit Frühlingsblühern, die sich gerne als farbenprächtige Vorboten der Sommerbepflanzung in Szene setzen. Welche Arten und Sorten den Blumenkasten im Frühjahr verschönern, finden Sie hier heraus.

Früher Artikel So bepflanzen Sie den Balkonkasten für den Winter – Tipps für die Winterbepflanzung Nächster Artikel Balkonkasten im Herbst fantasievoll bepflanzen – Tipps für eine schöne Herbstbepflanzung

Frühlingsblüher für den Balkon – diese Pflanzen blühen ab März

Wer die herbstliche Pflanzzeit für Blumenzwiebeln und Stauden versäumt hat, wird im Frühjahr fündig in Gartencentern und Baumschulen. Hier stehen vorgezogene Frühlingsblüher für den Balkonkasten in großer Auswahl bereit. Für die folgenden Arten und Sorten ist im März Pflanzzeit:

  • Blaukissen (Aubrieta): Polsterblume in wunderschönen Farben mit einer Blütezeit von April bis Mai; 5-10 cm
  • Schleifenblume (Iberis sempervirens), die ideale Ergänzung zu Blaukissen mit weißen Sternenblüten; 15 cm
  • Gold-Wolfsmilch (Euphorbia polychroma) für gold-gelbe Blütenpracht im sonnigen Blumenkasten; 25-30 cm
  • Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris), die einheimische Frühlingsstaude mit violetten Schalenblüten ab März; 20 cm

Stiefmütterchen und Hornveilchen gibt es in prachtvollen Farben mit einfachen und gefüllten Blüten zu entdecken. Die aparten Stauden haben sich daher als Hauptdarsteller im üppigen Blumenkasten für den Frühling herauskristallisiert. Die kleinen Schönheiten sind so robust, dass ihnen selbst verspätete Frostnächte keine Probleme bereiten.

Bergenie läutet im Schatten den Frühling ein

Auf dem schattigen Balkon müssen Sie auf bunte Blüten im Frühjahr nicht verzichten. Setzen Sie in den Blumenkasten vorgezogene Bergenien (Bergenia) begrüßen sie mit rosafarbenen Blüten ab April den Frühling. Wenn Mitte Mai die Pflanzzeit für Sommerblumen beginnt, pflanzen Sie die Bergenien um ins Beet, damit sie für den Rest des Jahres mit ihren prächtigen Schmuckblättern den Garten zieren.

Im Herbst schon an den Frühling denken – Zwiebelblumen für das Frühjahr

Dank zunehmend milder Winter präsentiert sich die Winterbepflanzung im Frühjahr weiterhin in ihrer ganzen Pracht. Indem Sie bereits im Herbst für frühlingsfrische Blüten vorsorgen, bleibt Ihnen der Aufwand für die Pflanzzeit im Frühling erspart. Das gelingt ganz einfach mit Blumenzwiebeln. Setzen Sie im Herbst neben die winterharten Pflanzen Zwiebeln von Schneeglöckchen, Anemonen, Krokusse, Lerchensporn und Schneeglanz.

Tipps

Frühjahrsattraktive Gräser überbrücken mit filigraner Schönheit im Blumenkasten die Wartezeit auf das Blütenfestival von Prachtstauden. Aus der Familie der Seggen (Carex) eignen sich die Pilzkopf-Segge ‚The Beatles‘ und die Weiß-bunte Zwerg-Segge ‚Snowline‘ mit ihren immergrünen Schöpfen und hübschen Ährenblüten im Frühjahr perfekt als florale Avantgarde für den Sommer.

Artikelbild: NDTeam/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Winterpflege an Kübelplanzen

    Hier: Taglilien, Hemerocallis -1- Vertrocknetes Laub & Blütenstengel 5 - 10 cm über dem Substrat entfernen. Oft lässt es sich nicht wegreissen, dann nehme ich ein Brotmesser… seht die Bilder -2- Nun können eventuelle Wildkräuter mit Wurzel gezogen und das Substrat und der Kübelrand auf Insekten und Schneckeneier untersucht werden. -3- Wenn möglich ziehe ich die Pflanze aus dem Topf um die Ballen-Seiten auf Schneckeneier zu überprüfen. -4- Das Laub kann auch über Winter verbleiben, aber dann ist die Schädlingskontrolle kaum durchführbar. Außerdem darf man/frau dann im Frühjahr die rumfliegenden Blätter aufsammeln und die sich nicht gelöst haben, muss man/frau []

  2. Guten Tag !

    Habe euch heute zufällig gefunden und sage ein herzliches Hallo in die Runde !

  3. Affenbrotbaum

    Ein herzliches " Hallo " in die Runde ! Ich bin der Neue und komme jetzt öfters . Mein Affenbrotbaum wirft neuerdings die Blätter ab . Er steht relativ warm und sonnig . Bisher habe ich sparsam gegossen und gedüngt . Kann jemand helfen ?

  4. Innenhof Bepflanzen

    Hallo Leute ich bin neu hier,und habe zu meinem anliegen leider kein Passenden Thread gefunden . Wie in dem Titel schon erwähnt ,würde ich gerne den Innenhof etwas begrünen im nächsten Frühjahr, leider habe ich keinen Garten,oder Terrasse sondern nur den schon erwähnten Innenhof der sehr Grau und unfreundlich wirkt. Um das ganze noch ein Level zu erschweren ,muss ich gestehen das ich keine große Gärtner Erfahrung habe. Hier bin ich jetzt auf der Suche nach netten Ideen wie sich der Hof schön gestalten lassen würde,er ist mit grauen Steinen gepflastert und auf einer Seite steht eine Mauer :( Bin []

  5. Clematis, Waldrebe im Kübel sicher über den Winter bringen

    Da die Clematis -Waldrebe- heimisch ist, sind ihre Varianten winterhart. Ist der Winter kalt und trocken, so können auch dünne Triebe zurück frieren, aber eigentlich trocknen sie aus. Bei jüngeren Pflanzen sollte man/frau den Kübel auf eine isolierende Platte stellen, die kein Wasser aufnimmt, wie Kork, Styropor, Styrodur usw. - Kein Schaumgummi! Der Topf würde einsinken und die Entwässerungslöcher verschliessen :( Den Kübel dann, je nach Anspruch an Optik ;) mit Luftpolsterfolie, Sackleinen, Jute, oder Nadelbaumzweige einpacken oder grobes Rindenmulch umhäufeln. Oder andere Pflanzen drum stellen - Foto 8 & 9 - Gräser im Winterlock... Ein paar Nadelbaumzweige in die []