hochbeet-bepflanzen-im-1-jahr
Kohl ist ein Starkzehrer und sollte im ersten Jahr angebaut werden

Hochbeet bepflanzen im 1 Jahr

Im ersten Jahr steckt das Hochbeet voller Nährstoffe und Kraft. Somit werden in diesem Jahr vorwiegend Starkzehrer gepflanzt. Welche das sind und wann was gepflanzt wird, erfahren Sie im Folgenden.

Was sind Starkzehrer?

Starkzehrer sind Pflanzen, die für ihr Wachstum und die Ausbildung von Früchten sehr viel Nährstoffe brauchen wie zum Beispiel sämtliche Kohlarten. Da sie den Boden damit sehr ausreizen werden Starkzehrer im Gartenbau nur alle drei Jahre gepflanzt. Im Hochbeet kommen sie im ersten Jahr zum Tragen.

Für das Hochbeet kommen im ersten Jahre folgende Starkzehrer zum Anbau infrage:

Starkzehrer Vorziehen unter Glas Aussaat im Freien Erntezeit
Artischocke März bis April April bis August Juli bis November, Januar bis März
Auberginen Februar bis April Mai Juli bis September
Blumenkohl Februar bis Juni Mai bis Juni Juni bis Oktober
Brokkoli März bis Juni Mai bis Juni Juni bis Oktober
Chinakohl Mai bis Juni Juni bis Juli September bis Oktober
Erdbeeren   April bis Mai oder August bis September Juni bis Oktober
Gurken Februar bis Mai Mitte Mai bis Ende Juni Juni bis Oktober
Grünkohl Anfang April bis Ende Juli Juli Oktober bis März
Karotten   März bis Juni Juli bis November
Kartoffeln März bis April April bis Juni Juli bis September
Kohlrabi   März bis Juni Juni bis Oktober
Kürbis April bis Mai Mai bis Juni Ende Juni bis Oktober
Lauch März bis Mai Juni September bis Ende Januar
Mais Mitte März bis April Mai bis Juni Mitte Juni bis Mitte Oktober
Mangold   April bis August Juli bis Oktober
Paprika Januar bis April   Juli bis Oktober
Radieschen   April bis September Mai bis Oktober
Rettich   März bis August Mai bis November
Rhabarber April bis Mai September bis Dezember April bis August
Rosenkohl April bis Mai   Oktober bis März
Rote Beete   April bis Juni August bis November
Rotkohl März bis Mai   Juni bis November
Sellerie Februar bis April Mai September bis Oktober
Spinat   März bis April oder August bis September März, Mai bis Juni oder Oktober
Tomaten Januar bis April   Juli bis Mitte Oktober
Weißkohl & Wirsing März bis Mai   Juni bis November
Zucchini April bis Mai Mitte Mai bis Juni Juni bis Oktober

Hier finden Sie den kompletten Aussaat- und Erntekalender vom Gartenjournal.

Das Hochbeet richtig pflegen

Starkzehrer brauchen viele Nährstoffe. Haben Sie Ihr Hochbeet geschichtet, ist dieses ausreichend mit Nährstoffen versorgt, sodass Sie nicht düngen müssen. Andernfalls sollten Sie wie hier beschrieben düngen. Allerdings benötigen die starkzehrenden Pflanzen auch viel Wasser. Besonders wasserbedürftig sind z.B. Tomaten und Kürbisse. Achten Sie daher unbedingt auf eine ausreichende Wasserzufuhr, vor allem an heißen Sommertagen. Gießen Sie morgens oder/und abends, wenn das Hochbeet im Schatten liegt, um Verdunstung zu vermeiden. Mehr zur Pflege erfahren Sie hier.

Tipps

Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Pflanzen im zweiten Jahr auf das Hochbeet kommen.

Artikelbild: Manfred Ruckszio/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Yucca Guatemalensis Pflege

    Hi, Ich bin neu hier und habe vor kurzem eine Yucca Guatemalensis bekommen. Sie ist (ohne die Wurzeln) ca.80 cm hoch. Im Moment ist sie in normaler Gartenerde in einem Plastiktopf mit Löchern unten drin (so hab ich sie gekauft).Damit überschüssiges Wasser ablaufen kann hat sie noch einen normalen Übertopf (aber auch weil es schöner aussieht) Meine Frage ist jetzt, ob sie in der normalen Erde bleiben kann, oder ob sie eine spezielle Erde benötigt... Außerdem frage ich mich ob die Töpfe so gut sind (also ob das gut ist mit dem braunen Plastiktopf und dem Übertopf) und ob sie []

  2. Warum Rückzug ?

    Lieber Stachelbär , warum erfolgte gestern der Befehl , seine Beiträge in einem Thema zu löschen ? Scheinbar war ich auch der Einzige , der das gemacht hat . Jedenfalls habe ich gärtnerische Disziplin gewahrt . Schönen Tag an alle! Andreas

  3. Bienen

    Ich bitte um Aufmerksamkeit für das Bürgerbegehren " Rettet unsere Bienen " in Nürnberg . Da das nicht mein Hauptwohnsitz ist , kann ich mich leider nicht beteiligen .

  4. Orchideen, Vanda

    Diese Vanda ist mir die Liebste, denn seit 14 Monaten kann ich mich an ihrem Anblick erfreuen :)

  5. Birnbaum erhalten?

    Hallo liebe Foren-Mitglieder, wir haben vor etwa 2 Jahren ein Halbstämmchen eines Birnbaum gekauft und in unseren Garten gepflanzt. Irgendwie hat es ihm dort nicht gefallen und der Baum ist fast komplett ausgetrocknet, trotz guter Pflege. Er hat leider nie ausgetrieben. So ganz wollten wir den Baum dann doch nicht aufgeben, also haben wir das tote Holz abgeschnitten und den Baum an einen anderen Ort gepflanzt (eigentlich dort wo die ganzen Erd- und Kiesreste angehäuft wurden) weil wir einfach sehen wollten, was draus wird. Tatsächlich hat der Baum dann letzten Sommer Blätter getragen. Aber dass aus dem Stümmel jemals ein []

  6. Rasen säen + Wachstumsfolie

    Hallo, ich möchte Rasen säen und überlege, entsprechend des Artikels: https://www.gartenjournal.net/rasen-abdecken Wachstumsfolie zu verwenden. Was mir noch nicht ganz klar ist, muss ich trotz der Folie nachwässern oder sollte die durch die "Startwässerung" entstandene Feuchtigkeit unter der Folie halten bis der Samen keimt und die Folie entfernt werden kann? Viele Grüße Florian