Schöne Hortensien-ähnliche Pflanzen – Tipps für Beet und Balkon

Hortensien sind wunderschön, jedoch nicht alternativlos. Wer sich am zeitaufwändigen Gießbedarf oder den bienenunfreundlichen Blüten stört, hält Ausschau nach Hortensien-ähnlichen Pflanzen. Lesen Sie hier wissenswerte Tipps rund um die besten Hydrangea-Alternativen für Beet und Balkon.

hortensien-aehnliche-pflanzen
Der China-Losbaum sieht der Hortensie recht ähnlich

Welche Hortensien-ähnliche Pflanzen gibt es für Halbschatten?

Halbschatten mit frisch-feuchter, saurer Gartenerde ist das Revier von Bauernhortensien (Hydrangea macrophylla). Zur Sommerzeit kann der hohe Gießbedarf zur zeitlichen Belastung werden. Ein guter Grund, sich nach weniger durstigen, winterharten Hortensien-ähnlichen Pflanzen für halbschattige Standorte umzuschauen:

  • China-Losbaum (Clerodendrum bungei), dunkel-rosafarbene Blütendolden von Juli bis September, Wuchshöhe 80- 200 cm.
  • Alpenrose (Rhododendron) in mannigfaltigen Blütenfarben, immergrün, Wuchshöhen zwischen 70 cm und 300 cm.
  • Heiliger Bambus (Nandina domestica), immergrün, weiße Blütenrispen, Wuchshöhe bis 80 cm.

Lesen Sie auch

Welche Hortensien-ähnliche Pflanzen gibt es für sonnige Lagen?

Seit die Züchtung von Rispenhortensien (Hydrangea paniculata) gelang, sind die prächtigen Blütensträucher auch an sonnigen Standorten zu bewundern. Premium-Sorten, wie ‚Limelight‘, duften verführerisch, eignen sich für Beet und Kübel. Soviel florale Pracht macht die Suche nach Alternativen zu einer Herausforderung.

Schönste Hortensien-ähnliche Pflanze ist der winterharte, laubabwerfende Sommerflieder (Buddleja davidii). Seine violetten, weißen oder rosafarbenen, duftenden Blütenrispen präsentiert der pflegeleichte Blütenstrauch von Juli bis Oktober. Je nach Sorte erreicht ein Schmetterlingsflieder 100 bis 300 cm Wuchshöhe.

Welche Hortensien-ähnlichen Pflanzen sind bienenfreundlich?

Im bienenfreundlichen Garten ist kein Platz für Hortensien. Die überwiegend geschlechtslosen, unfruchtbaren Blütendolden sind für Bienen eine Mogelpackung. Diese Hortensien-ähnlichen Pflanzen bieten Insekten ein üppiges Pollen- und Nektarbuffet:

  • Bartblume (Caryopteris clandonensis), Blütenfarben: blau, violett, rosafarben, Blütezeit: Juli bis Oktober. Wuchshöhe: 100 cm.
  • Blauraute (Perovskia abrotanoides), Blütenfarbe: violett, Blütezeit: Juli bis Oktober, Wuchshöhe 150 cm.
  • Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus var. latifolia), Blütenfarben: lila, weiß, Blütezeit: August bis Oktober, Wuchshöhe: bis 300 cm.

Tipp

Hortensien-ähnliche Kletterpflanzen erobern Fassade und Pergola

Die Kletterhortensie (Hydrangea petiolaris) lässt es mit 15 cm Jahreszuwachs langsam angehen. Schöne Hortensien-ähnliche Kletterkünstlerinnen sind besonders schnell wachsend. Zu den Wachstumsraketen zählt die üppig blühende Amerikanische Klettertrompete (Campsis radicans) mit bis zu 200 cm Zuwachs pro Jahr. Stehen Kletterhilfen zur Verfügung, verwandeln Gold-Geißblatt (Lonicera tellmanniana) und Waldrebe (Clematis) vertikale Flächen mit bis zu 150 cm Wuchsgeschwindigkeit in ein Blütenmeer.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Peter Turner Photography/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.