balkonpflanzen-februar
Schneeglöckchen blühen schon im Februar auf dem Balkon

Die schönsten Balkonpflanzen im Februar – Blütenpracht bei Eis und Schnee

Fröhliche Farbtupfer wecken auf dem spätwinterlichen Balkon die Hoffnung auf den kommenden Frühling. Nur wenige Arten zählen zum illustren Kreis blühender Balkonpflanzen inmitten der eisigen, dunklen Jahreszeit. Wir haben uns im Reich von Mutter Natur umgeschaut und die schönsten Pflanzen für Sie ausfindig gemacht, die ab Februar in Kasten und Kübel erblühen.

Frühlingsboten für Kasten und Kübel – Blütenfestival ab Februar

Im Februar steht die ungekrönte Winterkönigin in voller Blüte. Die Schneerose (Helleborus niger) favorisiert eigentlich einen ungestörten Standort im Beet. Für eine atemberaubende Saison hält die winterblühende Staude mit den weißen bis rosafarbenen Schalenblüten dennoch gerne Hof auf dem Balkon. Die folgenden Frühlingsboten gesellen sich gerne dazu:

  • Frühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) mit rosa oder weißen Blüten und schönen Herzblättern; 5-10 cm
  • Himalaya-Steinbrech (Saxifraga lilacina) mit violettrosa Blütenteppichen und wintergrünem Laub; 5-10 cm
  • Duft-Veilchen (Viola odorato) mit zart duftenden Blüten und schönen Farben; 10-15 cm

Die hartgesottenen Sorten unter den aparten Busch-Windröschen (Anemone nemorosa) verkünden im milden Winter ab Mitte/Ende Februar auf dem Balkon den herannahenden Frühling. Bevor im Juni die Sommerschönheiten unter den Balkonpflanzen ihre Plätze einnehmen, pflanzen Sie bitte Schneerosen und Busch-Windröschen um ins Gartenbeet.

Diese Zwiebelblumen blühen ab Februar auf dem Balkon

Früh blühende Zwiebelblumen runden den Gestaltungsplan für den winterlichen Balkon perfekt ab. Die folgenden Frühblüher verharren bis Februar im Verborgenen von Kasten und Kübel, um sich scheinbar über Nacht in farbenfroher Blütenpracht zu präsentieren:

  • Schneeglanz (Chionodoxa forbesii): weiße, lavendelblaue oder rosafarbene Blüten; 20-25 cm
  • Schnee-Krokus (Crocus crysanthus): zierliche Frühlingsboten und mannigfaltigen Farben; 5-8 cm
  • Winterling (Eranthis hyemalis): gelbes Blütenmeer im schneebedeckten Blumenkasten; 5-10 cm
  • Frühlingsknotenblume (Leucojum vernum): weiße Glockenblüten mit nostalgischem Flair; 20-30 cm

Schneeglöckchen (Glanthus) dürfen im Februar auf dem Balkon nicht fehlen. Mit einer schier unübersehbaren Arten- und Sortenvielfalt wecken die klassischen Frühlingsboten mit den unverwechselbaren Blüten in jedem Balkongärtner die große Sammel-Leidenschaft.

Tipps

Im Februar geht es hoch her auf der Fensterbank und im Treibhaus. Jetzt ist die beste Zeit, um die Balkonpflanzen für den Sommer mittels Aussaat vorzuziehen. Ab Mitte des Monats bessern sich die Lichtverhältnisse sukzessive, sodass die Samen von Blumen und Stauden auch ohne Zusatzbeleuchtung keimen.

Artikelbild: Tatiana Mihaliova/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  2. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  3. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  4. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  5. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?

  6. Geranien aus dem Winterschlaf holen

    Pelargonium ist der botanische Name unserer so heißgeliebten Geranie. Sie ist Ende des 17. Jahrhundert aus Südafrika nach Mitteleuropa gekommen und geblieben, also quasi als "Einwanderer mit Bleibestatus". Sie gehört zur Gattung der Storchenschnabelgewächsen. Einige Zeitlang wurde sie als spießig angesehen, ist nun aber wieder voll im Trend und wurde mehrmals als Pflanze des Jahres ausgezeichnet. Sie verschönert unsere Balkone, Schalen und Töpfe mit einer riesiger Anzahl von Blüten in prachtvollen Farben, es gibt sie stehend, hängend, auch mit gefüllten, mehrfarbigen Blüten. Ich lebte mit meiner Familie lange Jahre im Alpenvorland, unsere Ausflüge erfolgten in fast sämtliche Alpenregionen. Eine der []