Womit den Maschendrahtzaun bepflanzen?

Maschendrahtzäune werden gern als Grundstücksbegrenzung verwendet, denn sie sind günstig und einfach aufzustellen. Allerdings sind sie nicht blickdicht. Daher kommen viele Heimgärtner auf die Idee, ihren Maschendrahtzaun zu bepflanzen. Welche Pflanzen sich dafür eignen und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

maschendrahtzaun-bepflanzen
Kletterrosen schmücken nackte Maschendrahtzäune

Kletterpflanzen für den Maschendrahtzaun

Die schönste Lösung für das Bepflanzen eines Maschendrahtzauns sind Kletterpflanzen. Der Vorteil beim Maschendrahtzaun:(249,95€ bei Amazon*) Alle Typen der Kletterpflanzen eignen sich, denn er bietet Halt für selbstkletternde und hilfebedürftige Kletterpflanzen. Wichtig ist, dass der Maschendrahtzaun gut verankert und stabil ist, damit er das Gewicht der Kletterpflanzen tragen kann. Ist das nicht der Fall, sollten nur leichte und nicht verholzende Kletterpflanzen verwendet werden. Bei der Auswahl sollten Sie Folgendes bedenken:

  • Standortwahl: Liegt Ihr Maschendrahtzaun in der Sonne oder im Schatten?
  • Wintergrün: Sollen die Pflanzen am Maschendrahtzaun auch im Winter Blickschutz bieten?
  • Blüten: Möchten Sie einen blühenden Sichtschutz?
  • Mehrjährigkeit und Winterhärte: Wählen Sie eine winterharte, mehrjährige Pflanze, sodass Sie mehrere Jahre Freude an Ihrem bepflanzten Maschendrahtzaun haben und nicht jedes Jahr neu pflanzen müssen.
  • Wuchsgeschwindigkeit: Wählen Sie eine schnellwachsende Pflanze, wenn Sie den Maschendrahtzaun schnell begrünt haben wollen.

Lesen Sie auch

Immergrüne Kletterpflanzen für den Maschendrahtzaun

Name Botanischer Name Wuchsgeschwindigkeit Standort Merkmale
Gemeiner Efeu Hedera helix 30 – 50 cm pro Jahr Sonnig bis schattig Sehr anspruchslos, invasiv
Gold-Efeu / Gelbbunter Efeu ‚Goldheart‘ Hedera helix ‚Goldheart‘ 50 bis 70cm pro Jahr Sonnig bis halbschattig Goldenes Herz in Blattmitte
Kletterhortensie ‚Semiola‘ Hydrangea anomala ‚Semiola‘ 10 bis 30cm pro Jahr Sonnig bis halbschattig Blüht weiß von Juni bis August
Immergrünes Geißblatt / Geißschlinge Lonicera henryi 30 bis 60cm pro Jahr Sonne bis Schatten Muss geführt werden
Spindelstrauch ‚Emerald’n Gold‘ Euonymus fortunei ‚Emerald’n Gold‘ 10 bis 25cm pro Jahr Sonnig bis schattig Gelbliche Blätter

Blühende Kletterpflanzen für den Maschendrahtzaun

Immergrüne Kletterpflanzen bieten zwar einen schönen Sichtschutz im Winter, blühen aber meist nicht so schön. Wer auf den Blickschutz im Winter verzichten kann, der kann eine der folgenden, traumhaft schön blühenden Kletterpflanzen an seinen Maschendrahtzaun pflanzen:

Name Botanischer Name Blütezeit Blütenfarbe Wuchsgeschwindigkeit Standort
Blauregen Wisteria sinensis Mai bis Juni Violett bis bläulich 120 bis 200cm pro Jahr Sonnig bis halbschattig
Clematis ‚Rubens‘ Clematis montana ‚Rubens‘ Mai bis Juni Hellrosa   Sonnig bis halbschattig
Geißblatt / Geißschlinge ‚Goldflame‘ Lonicera heckrottii ‚Goldflame‘ Juni bis September Außen rötlich bis lila, innen gelbweiß 40 bis 60 cm pro Jahr Halbschattig bis schattig
Kletterrosen Rosa Juni bis September/Oktober Sortenabhängig Sortenabhängig Sonnig bis halbschattig

Tipps

Wenn Ihr Maschendrahtzaun alt und gebrechlich ist, verwenden Sie lieber hochwachsende Stauden wie Rittersporn, Prachtspiere oder Büsche, um ihn zu bepflanzen.

Text: Sara Müller
Artikelbild: Gau Meo/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.