Einen Leiterwagen bepflanzen

Ein bepflanzter Leiterwagen erinnert an romantische Landhausgestaltung. Besonders bunte Sommerblumen machen sich gut im Leiterwagen. Allerdings sollten Sie beim Bepflanzen ein paar Dinge beachten. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie Schritt für Schritt Ihren Leiterwagen bepflanzen.

leiterwagen-bepflanzen
Wer einen Leiterwagen mit Erde befüllen will, sollte ihn zunächst mit Teichfolie auskleiden

Die Varianten für die Bepflanzung des Leiterwagens

Es gibt verschiedene Typen von Leiterwagen bzw. Bollerwagen: Die einen sind nur aus Querleisten zusammengebaut, sodass der Körper zahlreiche Freiräume aufweist, andere sind massiver und komplett mit Holz ausgekleidet. Leiterwagen mit großen Zwischenräumen werden gern einfach mit schönen Blumentöpfen verziert. Das erspart eine Menge Arbeit und Material. Die andere Variante ist, den Leiterwagen komplett mit Erde zu befüllen und ihn anschließend zu bepflanzen. Dazu benötigen Sie:

  • Latten für Leiterwagen mit Zwischenräumen sowie Hammer und Nägel
  • Teichfolie oder ähnliches
  • Tucker
  • Schere
  • Kieselsteine
  • Erde
  • Pflanzen

Lesen Sie auch

1. Leiterwagen vorbereiten

Handelt es sich bei Ihrem Leiterwagen um einen solchen mit vielen Zwischenräumen, benötigen Sie entweder ein passendes Pflanzgefäß, dass Sie in den Wagen stellen oder aber Sie füllen die Zwischenräume aus, indem Sie sie mit Holzlatten verschließen.
Das Holz muss bei allen Varianten vor Feuchtigkeit geschützt werden, andernfalls wird die Freude am bepflanzten Leiterwagen nur kurze Zeit andauern. Dazu legen Sie den gesamten Leiterwagen mit Teichfolie aus und tackern diese am Rand gut fest.

2. Leiterwagen befüllen

Schneiden Sie nun in die Unterseite mehrere Löcher in die Teichfolie und zwar dort, wo auch in den Latten auf dem Leiterwagenboden ein Zwischenraum ist, sodass Stauwasser ablaufen kann. Nun geben Sie eine ein bis drei Zentimeter dicke Schicht aus Kieselsteinen in den Leiterwagen. Diese fungiert als Drainageschicht. Achten Sie darauf, dass die Drainagelöcher nicht verstopfen. Sie können Sie z.B. mit einer Tonscherbe abdecken und schützen. Anschließende füllen Sie den Leiterwagen mit Erde.

3. Leiterwagen bepflanzen

Setzen Sie nun Ihre Pflanzen hinein. Je bunter und dichter bewachsen, desto schöner! Aber achten Sie darauf, den empfohlenen Pflanzabstand zwischen den einzelnen Pflanzen einzuhalten. Achten Sie auch auf die Standortanforderungen der einzelnen Pflanzen! Hier ein paar Ideen für die Pflanzauswahl.

Welche Pflanzen eignen sich für den Leiterwagen?

Auf dem Leiterwagen wirken kriechende oder hängende Balkonpflanzen besser als hochwachsende. Typische Beispiele sind:

  • Fuchsien
  • Begonien
  • Geranien
  • Petunien

Für kleinere Bollerwagen eignen sich auch kleinbleibende Blumen oder blühende Bodendecker wie:

  • Stiefmütterchen
  • Herbstanemonen
  • Phlox
  • Thymian
  • Gartennelken
  • Eisblumen
  • Glockenblumen
  • Vinca minor
  • Storchschnabel
  • Elfenblume
  • Katzenminze

Tipps

Pflanzen haben unterschiedliche Standortansprüche, die unbedingt zu beachten sind. Die Pflanzenauswahl für Bollerwagen, die im Schatten stehen ist etwas begrenzt. Fragen Sie im Fachhandel nach, welche für Sie infrage kommen.

Text: Sara Müller
Artikelbild: Guru 3D/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.