Steintrog bepflanzen: Anleitung und Ideen

Steintröge sind massiv und wirken im Garten natürlich schön. Wenn dann auch noch bunte Blumen oder anderes darin grünt, ist das Gestaltungselement perfekt. Im Folgenden erfahren Sie, was beim Bepflanzen Ihres Steintrogs zu beachten ist und wie Sie Schritt für schritt dabei vorgehen. Außerdem erhalten Sie Ideen für die Gestaltung und die Pflanzenauswahl.

steintrog-bepflanzen
Ein Steintrog wirkt antik und natürlich

Eine gute Drainage ist wichtig

Wenn Ihr Steintrog unter freiem Himmel stehen soll, müssen Sie unbedingt für eine ausreichende Drainage sorgen. Der Trog sollte im Boden mehrere Abflusslöcher aufweisen. Tut er das nicht, sollten Sie diese hineinbohren oder Ihren Steintrog überdachen. Denn regnet es unkontrolliert auf Ihren bepflanzten Steintrog, kommt es zu Staunässe und die verträgt so gut wie keine Pflanze.

Lesen Sie auch

Steintrog ohne Drainage bepflanzen

Wenn Sie keinen Steinbohrer zur Hand haben oder aus einem anderen Grund keine Löcher in den Boden bohren möchten, gibt es dennoch eine Alternative, wie Sie Ihren Steintrog bepflanzen können: Machen Sie einen kleinen Teich daraus! Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  • Mit Steinen und Blumentöpfen schaffen Sie unterschiedliche Ebenen und verringern das Volumen. Wenn Sie einen Springbrunnen oder einen Wasserfall einbauen möchten, ist nun der richtige Zeitpunkt für die Installation.
  • Setzen Sie verschiedene Wasserpflanzen mit Pflanzkörben auf die Etagen und beschweren Sie sie mit Steinen.
  • Füllen Sie Ihren Steintrog mit Wasser und setzen Sie Schwimmpflanzen und Deko-Elemente.

Schritt für Schritt den Steintrog bepflanzen

1. Drainageschicht

Decken Sie die Wasserabläufe mit nach oben gewölbten Tonscherben oder Drainagevlies ab, damit sie nicht verstopfen können.
Füllen Sie dann als unterste Schicht etwa 5cm Granulat oder Blähton (20,95€ bei Amazon*) in Ihren Steintrog. Diese Schicht dient als Drainageschicht.

2. Den Steintrog mit Erde füllen und bepflanzen

Füllen Steintrog zu gut drei Vierteln mit guter Gartenerde und verteilen Sie dann die Pflanzen, bevor Sie die restliche Erde auffüllen. Wenn Sie Gemüse im Steintrog anbauen wollen, sollten Sie etwas Kompost unter die Erde mischen.

3. Oberfläche abdecken

Die Erde können Sie abschließend mit Mulch,(99,98€ bei Amazon*) Stroh oder Kieselsteinen abdecken. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern beugt auch Unkraut und Feuchtigkeitsverlust vor.

Ideen für das Bepflanzen des Steintrogs

Im Prinzip können Sie alle Pflanzen, die auch in einem großen Blumentopf gedeihen würden, in den Steintrog pflanzen. Hier ein paar Ideen:

  • buntes Blumenbeet im Steintrog
  • Gemüsegarten im Steintrog
  • Kräutergarten
  • Sukkulentenlandschaft
  • Gräserlandschaft
  • Kletter- und Hängepflanzen, die Sie nach oben leiten oder über den Rand herabhängen lassen

Text: Sara Müller
Artikelbild: Steve Cymro/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.