Friesenwall bepflanzen: Eine Pflanzenauswahl

Ein Friesenwall ist ein beliebtes Gartenelement, besonders, wenn er schön bepflanzt ist. Dabei können Sie Ihre Fantasie zwar relativ frei ausleben, allerdings gibt es ein paar Pflanzen, die sich besser für die Bepflanzung des Friesenwalls eignen als andere. Erfahren Sie im Folgenden, welche das sind und was bei der Pflege zu beachten ist.

friesenwall-bepflanzen
Pflanzen auf dem Friesenwall schmücken und befestigen diesen

Auf dem Friesenwall Pflanzen setzen

Auf einem Friesenwall herrscht meist erhöhte Trockenheit verbunden mit mehr Sonne. Daher kommen für die Bepflanzung des Friesenwalls vor allem trockenheitsverträgliche, z.B. mediterrane Pflanzen wie z.B. Lavendel oder mediterrane Kräuter wie Rosmarin infrage. Auch Gräser machen sich gut auf dem Steinwall.
Wenn Sie durchgehend einen blühenden Friesenwall haben möchten, sollten Sie sich für Stauden oder Blumen mit langer Blütezeit entscheiden oder clever solche kombinieren, die zu verschiedenen Zeiten blühen. Wenn Sie nicht jedes Jahr erneut Ihren Friesenwall bepflanzen wollen, sollten Sie außerdem auf Mehrjährigkeit und Winterhärte achten. Im Folgenden eine Liste mit den schönsten trockenheitsverträglichen und sonneliebenden Pflanzen für den Friesenwall mit ihrer Blütezeit und Winterhärte.

Lesen Sie auch

Name Botanischer Name Blütenfarbe Blütezeit Winterhart
Affodill Asphodelus albus Weiß mit braun Mai bis Juli Gut
Blausternbusch Amsonia orientalis Violett bläulich Juni bis August Gut
Chinesische Bleiwurz Ceratostigma plumbaginoides Violett August bis Oktober Gut
Dreiblütige Nelkenwurz Geum triflorum Rötlich-weiß Mai bis August Extrem winterhart
Färberhülse, Indigolupine Baptisia Violett Mai bis Juni Sehr gut
Gewöhnlicher Natternkopf Echium vulgare Violett Juni bis September Extrem winterhart
Gewürzrinde Cassia hebecarpa Gelb August bis September Sehr gut
Goldhaar-Aster Aster linosyris Goldgelb August bis Oktober Gut
Graslilie Anthericum Weiß Im Sommer, sortenabhängig Gut
Junkerlilie Asphodeline lutea Gelb Mai bis Juni Gut
Kokardenblume Gaillardia x grandiflora Sortenabhängig Juli bis September Gut
Lorbeerblättrige Zistrose Cistus laurifolius Weiß Juni bis August Ja, aber schutzbedürftig
Prachtkerze Gaura lindheimeri Sortenabhängig Juli bis Oktober Mittel, schutzbedürftig
Römischer Wermut Artemisia pontica Gelblich August bis Oktober Sehr gut
Sand-Nelke Dianthus arenarius Weiß Juli bis September Extrem winterhart
Steppen-Wolfsmilch Euphorbia seguieriana ssp. niciciana Gelb Juni bis Oktober Sehr gut
Strauch-Strohblume Helichrysum italicum Gelb Juli bis September Mittel, schutzbedürftig
Spornblume Centranthus ruber Sortenabhängig Juni bis September Gut
Wild-Aster Aster ageratoides Rosa August bis Oktober Ja

Die Fugen bepflanzen

Auch zwischen den Fugen machen sich gut ein paar Pflanzen: Sie sehen hübsch aus und festigen den Wall. Hierfür kommen z.B. gewöhnlicher Rasen oder Mauerpfeffer, Hornkraut oder andere sonneliebende Bodendecker infrage.

Nackte Erde ist trockene Erde: Bodendecker und Mulch

Freilegende Erde trocknet schnell aus und bietet Unkraut einen perfekten Standort. Daher ist es ratsam, beim Friesenwall freiliegende Erde zu bedecken. Das können Sie zum einen mit Rindenmulch, Sägespäne, Nussschalen oder einem anderen mulchfähigen Material tun, oder aber Sie unterpflanzen Ihre Gehölze und Stauden mit attraktiven Bodendeckern wie zum Beispiel der Teppich-Glockenblume

Text: Sara Müller
Artikelbild: Konrad Weiss/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.