straeucher-beet-anlegen
Ein Gartenbeet mit Sträuchern ist attraktiv und pflegeleicht

Kann ich ein Beet mit Sträuchern anlegen?

In Anbetracht der Tatsache, dass Sie Ihren Garten ganz nach Belieben gestalten dürfen und jeder Menschen einen anderen Geschmack hat, können Sie natürlich ein Beet allein mit Sträuchern gestalten. Wie attraktiv dies ist, hängt von Ihrer Auswahl ab.

Wie plane ich ein Sträucherbeet?

Damit Ihr Beet nicht langweilig wirkt, sollten Sie ein wenig mit Formen, Größen und Farben spielen. Wählen Sie zum Beispiel unterschiedliche Laub- oder Blütenfarben und kombinieren Sie kleine und größere Sträucher unterschiedlicher Art Auflockern können Sie Ihr Sträucherbeet zusätzlich mit einigen Stauden und/oder Zwiebelblumen.

Beim Pflanzen sind Ihre frische gekauften Sträucher vermutlich noch recht klein und nicht ausgewachsen. Achten Sie trotzdem auf den empfohlenen Abstand zwischen den einzelnen Sträuchern, denn viele vertragen ein späteres [limnk u=straeucher-umpflanzen]Umpflanzen[/link] nicht besonders gut. Füllen Sie eventuell vorhandene Lücken im frischen Beet lieber mit einigen Sommerblumen.

Was sollte ich bei der Auswahl beachten?

Verwenden Sie am besten Sträucher, die nicht nur optisch gut miteinander harmonieren, sondern auch ähnliche Ansprüche an Standort, Boden und Pflege haben. Das erleichtert Ihnen die Arbeit am Beet und das Schneiden der Sträucher. Giftige Sträucher sollte nicht dort stehen, wo kleine Kinder eventuell auch mal allein spielen. Ob Sie ganz darauf verzichten liegt in Ihrem eigenen Ermessen.

Denken Sie bei der Garten- und Beetplanung auch an die Tiere. Vögel und Insekten brauchen heimische Pflanzen zum Wohnen und für die Ernährung. Mit exotischen Sträuchern können sie oft nicht viel anfangen.

Wie gestalte ich ein Nutzbeet mit Sträuchern?

Ein Beet mit Beerensträuchern sollte so angelegt sein, dass Sie zwischen den Sträucher ausreichend Platz zum Ernten haben. Zu den Nutzpflanzen unter den Sträuchern gehören aber nicht nur Beerensträucher und Nüsse sondern auch manche Kräuter, die strauchartig wachsen, wie zum Beispiel der Rosmarin oder auch der Salbei.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Giftsträucher nur außerhalb der Reichweite von Kindern pflanzen
  • heimische Sträucher als Insektenweide und Brutplätze für Vögel
  • Pflanzabstand beachten
  • Sträucher mit ähnlichen Bedürfnissen kombinieren
  • nicht zu bunt durcheinander pflanzen

Tipps

Gehen Sie sehr bedächtig mit Giftsträuchern um.

Text: Ursula Eggers Artikelbild: demamiel62/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum