Staudenbeet ganzjährig blühend gestalten

Staudenbeete sind am schönsten, wenn sie blühen. Daher sollten Sie Ihre Stauden so wählen, dass Ihr Staudenbeet möglichst ganzjährig blüht. Dazu haben Sie zwei Optionen: Kombinieren Sie Stauden mit unterschiedlichen Blütezeiten oder wählen Sie Stauden mit möglichst langer Blütezeit – oder beides! Im Folgenden finden Sie die schönsten Stauden mit langen und unterschiedlichen Blütezeiten.

staudenbeet-ganzjaehrig-bluehend
Die Katzenminze erfreut mit bis zu fünf Monaten Blütezeit

Stauden mit langer Blütezeit

Stauden, die monatelange blühen, erfreuen das Gärtnerauge besonders. Fünf Monate oder sogar länger blühen folgende Stauden:

Lesen Sie auch

Staude Blütezeit Blütenfarbe
Blutstorchschnabel ‚Nanum‘ Mai bis September Rosa
Immergrün März bis September Weiß, lila oder bläulich
Katzenminze Mai bis September Violett
Katzenminze ‚Alba‘ Mai bis September Weiß
Katzenminze ‚Superba‘ April bis September Violett
Sonnenbraut ‚Sahin’s Early Flowerer‘ Juni bis Oktober Gelb-organge-rot
Witwenblume ‚Mars Midget‘ Juni bis Oktober Rubinrot
Zier-Erdbeere rosa April bis August Rosa

Gut kombiniert zum ganzjährig blühenden Staudenbeet

Die meisten Stauden blühen im Sommer, wie z.B. Phlox, Rittersporn, Sonnenblume etc.
Wer also gängige Stauden in sein Staudenbeet pflanzt, wird sich vor allem im Sommer an deren Blütenpracht erfreuen können. Damit Ihr Staudenbeet ganzjährig blüht sollten Sie die sommerblühenden Stauden mit Frühjahrsblühern und Herbstblühern kombinieren. Es gibt sogar ein paar wenige Stauden, die im Winter blühen!

Stauden, die sehr früh blühen

Staude Blütezeit Blütenfarbe
Christrose Januar bis März Weiß
Buschwindröschen März bis April Weiß
Frühlingsalpenveilchen Februar bis April Violett oder weiß
Hängender Rosmarin ‚Haifa‘ Februar bis April Hellblau
Lenzrose Februar bis April Rot

Stauden, die im Spätherbst noch blühen

Staude Blütezeit Blütenfarbe
Ageratumaster ‚Asran‘ September bis November Violett
Aster ‚Snow Flurry‘ September bis November Weiß
Fetthenne ‚Red Cauli‘ September bis November Rosa
Herbstenzian September bis November Blau
Myrtenaster ‚Pink Star‘ September bis November Rosa

Blütenpracht im Winter

Leider gibt es keine Stauden, die im Winter blühen, sodass das ganzjährig blühende Staudenbeet nicht 100%ig möglich ist. Allerdings können Sie Ihr Staudenbeet mit winterblühenden Sträuchern kombinieren und sich so auch im Dezember an Blüten erfreuen.
Im Winter blühen zum Beispiel:

Strauch Blütezeit Blütenfarbe
Winterheide (Schneeheide) Dezember bis März Weiß, rosa oder rot
Winterkirsche Januar bis Mai Rosa, weiß
Winterschneeball Dezember bis März Rosa, weiß
Zaubernuss Januar bis März (sortenabhängig) Gelb oder rosa (sortenabhängig)

Text: Sara Müller
Artikelbild: Ole Schoener/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.