Ist die Honigpalme winterhart?

Aus Chile stammend ist die Honigpalme zwar winterhart, dazu muss die Pflanze jedoch erst einmal ordentlich wachsen. Bei einem Wachstum von etwa 5 cm pro Jahr dauert es ungefähr 5 Jahre, bis die Honigpalme draußen überwintern darf.

Honigpalme Frost
Ältere Honigpalmen können mit Frost von bis zu -15°C gut umgehen

Wie überwintere ich eine junge Honigpalme?

Eine junge Honigpalme sollte möglichst frostfrei überwintern. In deutschen Gärten ist das kaum möglich. Darum geben Sie Ihrer Honigpalme ein helles, nicht zu warmes Winterquartier. Das kann sowohl ein frostfreies Gewächshaus sein, als auch ein unbeheizter Wintergarten. Steht die Honigpalme im Winter sehr warm, zum Beispiel im gut geheizten Wohnzimmer, dann muss sie im Frühjahr langsam wieder an kältere Luft gewöhnt werden.

Ziehen Sie Ihre Honigpalme als Zimmerpflanze, dann darf sie ganzjährig im Wohnzimmer stehen. Sie braucht keine Winterruhe, wie manch andere Pflanze. Je wärmer die Honigpalme steht, desto mehr sollte sie gegossen werden. Bei einer Honigpalme als Zimmerpflanze müssen Sie daher keinen Unterschied zwischen Sommer und Winter machen, zumindest beim Gießen nicht. Die Düngergaben dürfen Sie im Winter durchaus etwas reduzieren.

Wie überwintere ich eine alte Honigpalme?

Eine alte Honigpalme kann über 20 Meter hoch werden. Irgendwann ist sie zu groß, um in ein Winterquartier gebracht werden zu können. Allerdings ist sie dann auch schon winterhart und verträgt Frost bis etwa – 15 °C. Kübelpflanzen benötigen einen Winterschutz vor allem für den Wurzelballen. Gefriert dieser, dann geht die Pflanze leicht ein, denn sie kann kein Wasser mehr aus dem Boden ziehen.

Es besteht jedoch die Gefahr, dass Ihre Honigpalme verdurstet, wenn sie im Winter kein Wasser bekommt. Gießen Sie die Palme daher an frostfreien Tagen, denn über ihre Blätter verdunstet sie vor allem an sonnigen Wintertagen eine Menge Feuchtigkeit.

Wissenswertes über die Honigpalme:

  • junge Honigpalmen sind noch nicht winterhart
  • ältere Honigpalmen können draußen überwintern
  • Kübelpflanzen unbedingt vor Frost schützen (Wurzelballen)
  • bei Kälte weniger gießen
  • Honigpalmen im Garten im Winter nicht düngen

Tipps

Da die Honigpalme nur sehr langsam wächst und in den ersten Jahren nicht winterhart ist, empfiehlt es sich, diese Palme etwa bis zum 5. Lebensjahr als Zimmerpflanze zu halten.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.