ahorn-im-fruehling
Im Frühling begeistern einige Ahorn-Sorten mit schönen, wenn auch kleinen Blüten

Welcher Ahorn blüht im Frühling besonders schön?

Charismatische Ahornbäume stehen hoch in des Gärtners Gunst dank einer atemberaubenden Herbstfärbung. Weniger bekannt ist die prächtige Blüten-Sinfonie, mit der einige Ahorn-Arten den Frühling einläuten. Welcher Ahornbaum sich dabei besonders hervortut, finden Sie hier heraus.

Spitzahorn begeistert mit duftenden Frühlingsblüten

Heimischer Spitzahorn (Acer platanoides) hält seine Blätter unter Verschluss, solange sich seine Blüten im April und Mai in Szene setzen. Was den weit verbreiteten Ahornbaum darüber hinaus im Frühling auszeichnet, haben wir im Folgenden für Sie zusammengetragen:

  • Zitronengelbe Blütendolden, zusammengesetzt aus unzähligen Sternen
  • Dezenter Wohlgeruch, der an frisches Obst erinnert
  • Umschwärmt von emsigen Bienen und Schmetterlingen, um Nektar und Pollen zu sammeln

Alle anderen heimischen Ahorn-Arten legen Blüten und Blätter zeitgleich an. Angesichts der großen Blattformen müssen die kleineren Blüten optisch zurückstecken und fallen nur aufmerksamen Betrachtern ins Auge.

Spitzahorn-Sorten – Frühlingsblüte für den kleinen Garten

Mit gewaltigen Ausmaßen sprengt die reine Art des Spitzahorns im kleinen Garten alle Dimensionen. Auf das wunderschöne Schauspiel der Frühlingsblüte müssen Gärtner mit begrenzter Fläche nicht verzichten. Spitzahorn ist der Stammvater gelungener Sorten, die auf kleinerer Wuchshöhe verharren und ebenso malerisch erblühen. Empfehlenswerte Cultivare stellt Ihnen die folgende Übersicht näher vor:

Spitzahorn-Sorten Wuchshöhe Wuchsbreite Blütenfarbe Blattfärbung besonderes Merkmal
Weißgerandeter Spitzahorn Drummondii 10 bis 12 m 7 bis 9 m hellgelb grün mit creme-weißer Umrandung zart-rosa Austrieb
Blutahorn Faassens Black 12 bis 15 m 8 bis 10 m glänzend dunkelrot dunkel-purpur-braun hellroter Austrieb
Kugelahorn Globosum 3 bis 6 m 2 bis 5 m gelb-grün hellgrün kugelrunde Krone
Goldahorn Princeton Gold 6 bis 10 m 2 bis 4 m zitronengelb goldgelb rötlicher Austrieb
Säulen-Blutahorn Crimson Sentry 8 bis 10 m 3 bis 4 m glänzend dunkelrot purpurrot bis schwarzrot gelb-orange Herbstfärbung

Unangefochtener Liebling dieser Auslese ist der Kugelahorn Globosum. Sein kompaktes Wachstum gepaart mit einer harmonischen Krone macht die Spitzahorn-Sorte zum idealen Kandidaten für den kleinen Garten und Vorgarten, um hier vom Frühling bis zum Winter für Furore zu sorgen.

Tipps

Die anmutigen Blüten am Spitzahorn sind der Auftakt für das Wachstum auffälliger, geflügelter Früchte im Herbst. Damit die Samen im großen Umkreis verteilt werden, segeln Ahornfrüchte wie kleine Hubschrauber durch die Lüfte. Kinder haben ihren Spaß an den Nasenzwickern. Findige Hausgärtner ernten das Saatgut für die Vermehrung.

Text: Paula Jansen Artikelbild: olenaa/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum