Welchen Standort bevorzugt die exotische Anthurie?

Die natürliche Heimat der Flamingoblume liegt in den ausgedehnten Regenwäldern Zentral- und Südamerikas. Hier gedeiht sie als Aufsitzerpflanze auf den Urwaldriesen oder im lichten Schatten der Wälder.

Flamingoblume Standort
Die Anthurie mag es hell aber nicht sonnig

Der ideale Standort

Dementsprechend behagt auch den in unseren Wohnungen kultivierten Flamingoblumen direktes Sonnenlicht gar nicht. Ein heller Platz an einem Ost- oder Westfenster wäre ideal. Steht die Pflanze an einem sonnigen Blumenfester, so sollte sie während der sonnigen Mittagsstunden unbedingt beschattet werden.

Tipps

Die Anthurie schützt sich mit giftigen Glykosiden vor Fraßfeinden. Diese können auch die Haut reizen. Tragen Sie deshalb bei allen Arbeiten an der Pflanze Handschuhe und stellen Sie die Flamingoblume für Kinder und Haustiere unerreichbar auf.

Text: Michaela Kaiser
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.