Diese Farben zeichnen den Ahorn aus

Mit seinen schönen Blättern und seinem stattlichen Wuchs bringt der Ahorn viele Farben in Ihren Garten. Hier erfahren Sie, was für ein Farbspektrum die Pflanze abdeckt und wie das Holz des beliebten Laubbaums aussieht.

ahorn-farben
Im Herbst färben sich Ahornblätter je nach Sorten rot oder gelb

Was für Farben bringt Ahorn in Ihren Garten?

Ahorn gibt es in unzähligen verschiedenen Farben. Es gibt sowohl Sorten mir einem saftig grünen Blattwerk wie auch Bäume mit gelben oder roten Blättern. Im Herbst bringen die Blätter des Baums mit der Herbstfärbung eine kleine Farbexplosion in Ihren Garten.

Lesen Sie auch

Was für eine Farbe hat das Holz des Ahornbaums?

Ahorn verspricht ein helleres Holz, dessen Farbe je nach Ahornsorte variiert. Viele Ahornbäume liefern ein hellbraunes oder sogar weißes Holz. Das helle Farbspektrum und die schöne Maserung macht Ahornholz zu einem beliebten Rohstoff für Möbel und die Innenraumgestaltung. Ahornmöbel sorgen für eine helle und offene Atmosphäre. Die Holzart lässt sich auch gut verarbeiten.

Welcher Ahorn färbt sich rot?

Vor allem der Rot-Ahorn (Acer rubrum) ist für seine rötliche Erscheinung bekannt. Viele Teile dieser Sorte treten durch rote Farbgebung in Erscheinung. Sie müssen in diesem Fall nicht erst bis zum Herbst freuen, bis Sie sich an der roten Farbe des Laubs freuen können.

Tipp

Auch im Kübel bietet der Ahorn eine tolle Farb-Überraschung!

Sie möchten mit dem Ahorn etwas Farbe auf Ihre Terrasse oder den Balkon holen? Der Ahorn lässt sich bis zu einer bestimmten Größe auch im Kübel halten.

Text: Ben Matthiesen
Artikelbild: IamDoctorEgg/Shutterstock