Wagenrad bepflanzen: Schöne Ideen

Es sieht nicht nur schön antik aus, es ist auch geradezu prädestiniert dafür, bepflanzt zu werden: Die Speichen teilen das Rad in exakt gleiche Teile ein, die mit unterschiedlichen Pflanzen bepflanzt werden können, sodass ein optisches Kunstwerk entsteht. Im Folgenden haben wir die schönsten Ideen für Sie zusammengetragen.

wagenrad-bepflanzen
Wird das Wagenrad vor dem Bepflanzen gestrichen, hält es der Witterung besser Stand

Wagenrad vorbehandeln

Egal, ob Ihr Wagenrad aus Holz oder Eisen ist, damit es Ihnen lange erhalten bleibt, können Sie es vor dem Bepflanzen behandeln. Dazu streichen Sie es am besten mit einem wetterfesten Lack oder Lasur. Andernfalls wird das Holz nach und nach zerfallen bzw. das Eisen rosten. Wer diesen Vintage-Effekt mag, kann das Wagenrad natürlich auch unbehandelt lassen.
Legen Sie Ihr behandeltes oder unbehandeltes Wagenrad auf gesunde Erde ohne Pflanzen, Gras oder Steine und füllen Sie die Zwischenräume mit guter Gartenerde auf.

Das Kräuterrad: Ein Klassiker

Legen Sie in Ihrem Wagenrad einen Mini-Kräutergarten an! In jeden Freiraum setzen Sie ein anderes Kraut. Kräuter brauchen viel Sonne, sodass Sie das Wagenrad an einem sonnigen Standort platzieren sollten. Außerdem sind viele Kräuter nicht winterhart, sodass der Spaß einjährig bleibt.

Der Steingarten im Wagenrad

Kreieren Sie eine Mini-Wild-West Landschaft. Dazu benötigen Sie:

  • verschiedene Sukkulenten oder Kakteen (sind nicht winterhart)
  • nach Wunsch Mini-Gräser
  • ein paar kleine Wurzeln oder schöne Holzstückchen
  • Steine verschiedener Größen
  • und Kieselsteine.

Setzen Sie mit etwas Abstand die kleinen Sukkulenten oder Kakteen und dekorieren Sie die Zwischenräume mit größeren Steinen und Holz. Zum Schluss decken Sie die Erde mit Kieselsteinen ab.

Der vertikale Wagenradgarten

Wer das Wagenrad lieber aufhängen möchte, kann es mit Kletterpflanzen bepflanzen. Dafür eignen sich am besten kleinbleibende Kletterpflanzen wie

  • Schwarzäugige Susanne
  • Clematis
  • Winden
  • oder kleinbleibende Kletterrosen.

Obst und Gemüse im Wagenrad

Natürlich bieten die Zwischenräume im Wagenrad nicht allzu viel Platz, sodass hier nur kleines Gemüse angebaut werden kann, wie Salat, Spinat oder auch Radieschen oder Karotten. Erdbeeren fühlen sich auch pudelwohl im Wagenrad.

Das blumige Wagenrad

Durch die Unterteilung des Wagenrads lassen sich hervorragend nutzen, um Farbeffekte zu schaffen. Zum Beispiel können Sie abwechselnd violette und gelbe Stiefmütterchen pflanzen. Auch ein kunterbuntes Durcheinander ist natürlich denkbar.

Tipps

Damit das bepflanzte Wagenrad besser zur Geltung kommt, können Sie einen kleinen Berg aufschütten und das Wagenrad an den Hang legen. So ist es besser zu sehen.

Text: Sara Müller
Artikelbild: pirke/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.