vorgarten-straeucher
Der Fingerstrauch blüht hübsch und bleibt niedrig

Schöne Sträucher für den Vorgarten – klein im Wuchs – groß in der Wirkung

Blühende Sträucher sind die Juwelen in der kreativen Vorgartengestaltung. Als Solitär setzen Blütensträucher malerische Akzente oder formieren sich in der Reihe zu einer dekorativen Hecke. Turmhohe, raumgreifende Gehölze sind hier fehl am Platz. Die folgenden Blütensträucher verharren unter 100 cm Höhe, ohne an ästhetischer Ausstrahlung einzubüßen.

Blütensträucher mit immergrünem Blätterkleid

Blühende Sträucher, die ganzjährig ihr Laub tragen, sind im mitteleuropäischen Klima dünn gesät. Wer den Blick über die Grenzen Europas hinaus richtet, wird in Asien und Amerika fündig. Da hier in verschiedenen Regionen ein ähnliches Winterklima dominiert, haben sich die folgenden immergrünen, kleinwüchsigen Blütensträucher in der Vorgartengestaltung etabliert:

  • Traubenheide (Leucothoe ‚Scarletta‘) grüne Blätter mit rotem Austrieb und weißen, duftenden Blüten im Mai; 40-50 cm
  • Säckelblume (Ceanothus impressus), immergrüner Zwergstrauch mit blauen Blüten im Sommer; 80 bis 90 cm
  • Kissen-Berberitze (Berberis candidula), dunkelgrünes Laub mit goldgelber Blütenpracht ab Mai; 80 bis 90 cm

Natürlich darf die Lorbeerrose (Kalmia latifolia) in dieser Selektion nicht fehlen. Mit einer Wuchshöhe von 80 bis 100 cm und leuchtend roten Blüten, gilt insbesondere die Premiumsorte ‚Ostbo Red‘ als einer der schönsten Blütensträucher für die gelungene Pflanzenkomposition im Vorgarten.

Laubabwerfende Ziergehölze – kleine Blütenwunder für den Vorgarten

Zumeist werfen frostfeste Blütensträucher ihre Blätter vor dem Winter ab, um Kräfte zu sparen während der kalten Jahreszeit. Von dieser Strategie profitieren Blühfreudigkeit, Farbenpracht und Vitalität. Die folgenden Zwergsträucher für den Vorgarten erbringen den blütenreichen Beweis:

  • Rote Sommerspiere (Spiraea bumalda), halbkugelige Silhouette mit malvenroter Blütenfülle zur Sommerzeit; 60 bis 80 cm
  • Fingerstrauch (Potentilla ‚Lovely Pink‘), rosarotes Blütenmeer für sonnige Lagen von Juni bis Oktober; 60 bis 100 cm
  • Maiblumenstrauch (Deutzia gracilis), leuchtend weiße Sternenblüten formieren sich die dichten Blütenrispen; 60 bis 80 cm

Die Königin der Blumen leistet mit Beet- und Bodendeckerrosen die für elegante Vorgartengestaltung einen wertvollen Beitrag. Stellvertretend für die breit gefächerte Sortenvielfalt sei Ihnen hier die hochkarätige Rosa ‚The Fairy‘ ans Herz gelegt mit üppig gefüllten, lachsrosa Blüten und graziler Statur.

Tipps

Kletternde Blütensträucher sind die ideale Lösung, um einen Zaun farbenfroh zu begrünen. Clematis oder Kletterrosen ranken bis auf die gewünschte Höhe empor. Regelmäßige Rückschnitte halten die räumliche Ausdehnung problemlos unter Kontrolle. Überdies sind verholzende Kletterpflanzen perfekt geeignet, um die Hausfassade in die Gestaltung des Vorgartens mit einzubeziehen.

Text: Paula Jansen Artikelbild: Peter Turner Photography/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. zaizai
    Geranium
    zaizai
    Stauden
    Anrworten: 0
  2. Kauka
    orchideen
    Kauka
    Andere Garten- und Pflanzenthemen
    Anrworten: 1
  3. Moca
    Frage?
    Moca
    Zierpflanzen
    Anrworten: 2