Vorgarten ohne Rasen gestalten – Tipps für kreative Lösungen

Rasen treibt den Aufwand für die Gartenpflege in die Höhe. Wem ständiges Mähen, Düngen, Sprengen und Vertikutieren ein Dorn im Auge ist, verzichtet einfach auf eine Grünfläche. Dieser Ratgeber erklärt, wie Sie einen Vorgarten ohne Rasen geschmackvoll gestalten.

vorgarten-ohne-rasen
Kies ist eine moderne Alternative zu Rasen im Vorgarten

Bodendecker als Rasenersatz – die besten trittfesten Pflanzen

Wo sich prachtvoll blühende oder immergrüne Bodendecker ausbreiten, weinen Sie dem alten Rasen keine Träne nach. Die folgenden Arten und Sorten sind begehbar und unterdrücken zuverlässig lästiges Unkraut:

  • Englische Rasenkamille (Anthemis nobilis), blüht nicht, duftet verführerisch und muss nicht gemäht werden
  • Römische Rasenkamlle (Anthemis nobilis v. ligulosa) begeistert mit cremefarbenen Blüten und wird einmal jährlich gemäht
  • Sternmoos (Sagina subulata) bedeckt den Boden mit flauschig-grünen Polstern, die zum Barfußlaufen einladen

Lesen Sie auch

Kriechende Kräuter sind ideale Kandidaten, um langweiligen Rasen aus dem Vorgarten zu verbannen. Polster-Thymian ‘Golden Dwarf’ (Thymus x citriodorus) überzieht die Fläche mit einem duftenden Teppich aus gold-grünen Blättchen, über denen von Juli bis August violette Blüten thronen.

Üppiger Bauerngarten statt langweiligem Rasengarten – so gelingt es

Mit Bodendeckern als Rasenersatz bleibt der grüne Grundakkord in der Vorgartengestaltung weitgehend erhalten. Streben Sie eine vollkommene Kehrtwende an im Erscheinungsbild, möchten wir Ihnen das Konzept des Bauerngartens ans Herz legen. Hier dominiert floraler Donnerhall statt immergrüne Monotonie. Die wesentlichen Komponenten für das Gartenkonzept haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • 4 gleichartig geformte Beete liegen an einem Wegekreuz
  • Wegebelag aus Natursteinen, Rindenmulch oder letzten Rasenstücken
  • Bepflanzung als Kombination aus schön blühenden Gemüsepflanzen, Stauden und Blumen
  • Blickfang im Zentrum: Hortensie, kleiner Baum, Rosen-bewachsener Obelisk, Brunnen oder Statue
  • Einfriedung: Staketenzaun, niedrige Trockenmauer, Hecke aus blühenden oder immergrünen Sträuchern

Mit authentischen Accessoires runden Sie Ihren neu gestalteten, rasenlosen Vorgarten kreativ ab. Stilecht ist die alte Schubkarre vom Trödelmarkt, bepflanzt mit bunten Blumen. Die kleine Holzbank unter einem Rosenbogen lädt Ihre Besucher und Nachbarn zum bequemen Plaudern ein.

Tipps

In der modernen Vorgartengestaltung ist der Rasen längst ein Auslaufmodell. Schöpferische Hausgärtner richten den Blick nach Asien, wo die japanische Gartenkunst traditionell auf Rasenflächen verzichtet. Stilechte Komponenten für den Bodenbelag sind wahlweise Kies, kleine Steine, Moos oder Wasser.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: U.J. Alexander/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.