Alten Rasen entfernen oder umgraben?

Ist der alte Rasen völlig unansehnlich geworden und lässt sich auch durch Neueinsaat nicht mehr retten, müssen Sie ihn erneuern. Dann stellt sich die Frage, ob Sie ihn ganz entfernen müssen oder ob er einfach umgegraben werden kann. Welche Methoden gibt es zum Entfernen oder Umgraben eines alten Rasens?

alten-rasen-entfernen-oder-umgraben
Das Umgraben hat seine Vor- und Nachteile

Alten Rasen entfernen oder umgraben

Ob Sie einen alten Rasen entfernen oder einfach umgraben, hängt davon ab, wie viel Arbeit und Geld Sie investieren möchten.

Zum Entfernen brauchen Sie lediglich Spaten und Schubkarre. Kosten fallen nur an, wenn Sie einen Rasenschäler im Baumarkt leihen. Sie müssen sich dann nur noch um die Entsorgung kümmern.

Um Rasen umzugraben, brauchen Sie ebenfalls einen Spaten oder, wenn Sie es sich einfacher machen möchten, eine Motorhacke. Der alte Rasen wird untergegraben und muss nicht entsorgt werden.

Vorteile und Nachteile des Entfernens

Beim Ausgraben und Entfernen holen Sie alle Unkräuter, Moose etc. aus dem Boden. Die Fläche kann gleich wieder belegt werden.

Allerdings stellt das Entsorgen der Wurzeln und auch eines Teils des Mutterbodens einen schweren Eingriff in die Bodengesundheit dar. Die Mikroorganismen, die für Belüftung des Bodens und die Zersetzung von abgestorbenen Pflanzenresten sorgen, werden gestört und brauchen lange, um sich wieder anzusiedeln.

Vorteile und Nachteile des Umgrabens

Bei Umgraben müssen Sie darauf achten, dass Sie vor allem blühende Unkräuter recht tief in die Erde bringen. Sonst keimen sie schnell und Sie bekommen eine blühende Wiese.

Der Vorteil des Umgrabens besteht darin, dass die oberirdischen Pflanzenteile und die Wurzeln im Boden verbleiben. Sie verrotten dort und geben Nährstoffe in das Substrat ab.

Die Mikroorganismen werden beim Umgraben zwar auch gestört, aber nicht so nachhaltig wie beim gänzlichen Entfernen des alten Rasens.

Methoden, um einen alten Rasen zu entfernen

Um einen alten Rasen zu entfernen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Rasen mit dem Spaten abtragen
  • Rasen entfernen durch Umgraben
  • Rasen abschälen
  • Rasen abdecken

Tipps

Wenn Sie größere Mengen Rasen umgraben möchten, empfiehlt sich der Einsatz einer Motorhacke. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Arbeit lässt sich dadurch sehr vereinfachen.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: sbw18/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.