Vielseitige Sichtschutz Ideen für den Garten

Ob im weitläufigen Bauerngarten oder im platzmäßig besonders eingeschränkten Reihenhausgarten: Sichtschutzvarianten aus den verschiedensten Materialien können heutzutage eine praktische und zudem ästhetische Alternative zur Eintönigkeit und dem nicht zu unterschätzenden Pflegeaufwand immergrüner Sichtschutzhecken darstellen.

sichtschutz-ideen-fuer-den-garten
Bepflanzte Holzzäune sehen hübsch aus und bieten Privatsphäre

Mit Sträuchern oder Kletterpflanzen für Privatsphäre sorgen

Eine Hecke aus Buchen, Liguster oder Kirschlorbeer mag für so manchen Gartenbesitzer zwar naturnäher wirken als eine Steinmauer, besonders kreativ und einfallsreich wirken solche Hecken allerdings nicht. Warum sollte also nicht auch die Sichtschutzhecke ihren aktiven Beitrag zu einem blühenden, duftenden oder sogar mit süßen Früchten lockenden Garten leisten? Blühende Sträucher können in einer Reihe so angeordnet werden, dass sie mit ihren unterschiedlichen Blütezeitpunkten nahezu ganzjährig für wechselnde Fokussierungen und Farbspektren im Garten sorgen. Von einer Sichtschutzhecke aus Himbeeren, Brombeeren, Stachel- oder Johannisbeeren können Kinder und Erwachsene naschen. Auch unter den Kletterpflanzen gibt es nicht nur dekorative Blütenwunder. Weintrauben und Kiwis lassen sich an geeigneten Standorten direkt vom berankten Sichtschutzgeflecht ernten.

Einen Holzzaun dekorativ gestalten

Eine einfache Bretterwand kann als Sichtschutz schnell karg und uncharmant wirken, wenn es sich nicht gerade um eine besonders durchdachte Gestaltungsidee in einem modernen Garten handelt. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, Holz als Material für einen Sichtschutz mit hohen ästhetischen Anforderungen zu verbinden:

  • mit einem Sichtschutz aus Paletten
  • mit einer dekorativen Wand aus Holzscheiten
  • mit geflochtenen Elementen aus Ästen und Weidenruten
  • mit einer raffinierten Gestaltung der Holzwände

Um in einem relativ kleinen Garten die Illusion eines weiteren Raums zu erzeugen, können an der Innenseite einer Holzwand Spiegel angebracht werden, die mit einem Rahmen in Fensteroptik in Verbindung mit altertümlichen Fensterläden versehen sind. Ein unter dem Pseudo-Fenster angebrachter Balkonkasten mit Geranien verstärkt den Eindruck eines echten Fensters.

Sichtschutzmauern mit dem gewissen Etwas

Aufgrund der unkomplizierten Errichtung dominieren bei den Steinmauern im Garten heutzutage Varianten aus sogenannten Gabionen. Dabei handelt es sich um Steinkörbe, die von einem Kran übereinander gestapelt oder erst an Ort und Stelle von Hand mit Steinen befüllt werden. Diese können mit Kletterpflanzen berankt oder auch mit künstlichen Blütengirlanden umflochten werden. Steinmauern aus Natursteinen oder aus dem Abbruchmaterial alter Häuser wirken besonders dekorativ, wenn sie bewusst wie die übrig gebliebenen Überreste einer Burgruine aufgemauert werden. Allerdings sollten Sie bei der Errichtung von Steinmauern in besonderem Maße auf die örtlichen Auflagen achten und besser auch einen Fachmann hinzuziehen.

Tipps

Ein Sichtschutz aus Holzwänden oder aus Steinen sorgt im Garten nicht nur für Privatsphäre, sondern kann auch kühle Windböen von der Terrasse oder dem Swimming Pool abhalten. Außerdem wird an der Südseite der Sichtschutzwand das Mikroklima am betreffenden Standort so verändert, dass sich dies positiv auf wärmeliebende Pflanzen wie Palmen, Nektarinenbäume oder im Kübel gezogene Zitruspflanzen auswirken kann.

Text: Alexander Hallsteiner
Artikelbild: chatuphon404/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.