Das Blütenmeer kontrastieren – Husarenknöpfchen kombinieren

Mit seinem leuchtenden Blütenteppich überspannt das Husarenknöpfchen nicht nur Beete auf wundervolle Weise, sondern sorgt auch in Balkonkästen für eine üppige Pracht. Da nicht jedes Gewächs mit ihm harmoniert, haben wir für Sie die besten Kombinationsmöglichkeiten für das Husarenknöpfchen zusammengestellt.

husarenknoepfchen-kombinieren
Husarenknöpfchen und Lobelien wirken wunderschön zusammen

Welche Faktoren sind beim Kombinieren vom Husarenknöpfchen zu beachten?

Damit die Kombination des Husarenknöpfchens optisch zu einer Bereicherung wird, sollten Sie folgende Faktoren beachten:

  • Blütenfarbe: gelb oder orange
  • Blütezeit: Juni bis Oktober
  • Standortanforderungen: sonnig, humose und nährstoffreiche Erde
  • Wuchshöhe: 25 bis 30 cm

Lesen Sie auch

Aufgrund seiner geringen Wuchshöhe sollte das Husarenknöpfchen vorzugsweise in den Vordergrund von Beeten gepflanzt werden. Seine Kombinationspartner dürfen ihm den Rücken stärken. Doch auch ähnlich hoch wachsende Begleitpflanzen können infrage kommen.

Die gelben bis orangen Blüten des Husarenknöpfchens kommen in Kombination mit roten oder violetten Blüten anderer Gewächse wundervoll zum Ausdruck. Sie können jedoch auch für Gleichklang sorgen und ähnliche Blütenfarben miteinander vereinen.

Berücksichtigen Sie bei beim Kombinieren des Husarenknöpfchens außerdem seine Standortanforderungen. Seine unmittelbaren Nachbarn sollten es ebenso sonnig mögen und einen nährstoffreichen Untergrund benötigen. Eine Kombination mit beispielsweise mediterranen Gewächsen ist daher ungeeignet, da diese in der Regel trockene und karge Standorte zum Wachsen vorziehen.

Husarenknöpfchen im Beet oder im Balkonkasten kombinieren

Mit seinen farbenfrohen Blüten bringt das Husarenknöpfchen Leben ins Beet und wird auch gern für Balkonkästen,(35,00€ bei Amazon*) worin es einen liebreizenden Überhang entwickelt, verwendet. Kombinieren Sie das Husarenknöpfchen im Beet mit strahlenden Dauerblühern, die sich in der vollen Sonne pudelwohl fühlen. Im Balkonkasten finden sich Husarenknöpfchen gern neben anderen Gewächsen ein, die einen ähnlich polsterartigen und überhängenden Wuchs ausbilden.

Ganz hervorragend zum Husarenknöpfchen passen unter anderen:

  • Lobelien
  • Tagetes
  • Ziersalbei
  • Herbstkissen-Astern
  • Sommer-Enzian
  • Hängepetunien
  • Blaue Fächerblume
  • Elfensporn

Husarenknöpfchen mit Lobelien kombinieren

Sehr beliebte Begleitpflanzen für das Husarenknöpfchen im Balkonkasten sind blaue Lobelien. Gelbe Husarenknöpfchen bilden hier einen umwerfenden Kontrast. Die beiden Gewächse hängen beinahe Hand in Hand über den Rand über und werten das Leuchten ihrer Blüten gegenseitig auf. Den ganzen Sommer lang und bis zum Herbst können Sie Ihre Freude an dem Blütenreichtum haben.

Husarenknöpfchen mit Lobelien kombinieren im Beet

Husarenknöpfchen mit Hängepetunien kombinieren

Ein ebenfalls imposantes Farbspiel erhalten Sie, wenn Sie das Husarenknöpfchen im Balkonkasten mit Hängepetunien vereinen. Für besonders viel Spektakel sorgen violette oder rote Hängepetunien neben gelben Husarenknöpfchen. Die Zwei entwickeln einen ähnlichen Wuchs und aalen sich gern in der Sonne sowie in nährstoffreicher Erde.

Husarenknöpfchen mit Hängepetunien kombinieren im Kübel

Husarenknöpfchen mit Herbstkissen-Aster kombinieren

Sie wollen das Husarenknöpfchen im Beet zur Schau stellen? Hier passen zu den Husarenknöpfchen die Herbstkissen-Astern ganz ausgezeichnet. Kombinieren Sie kontrastreiche Farben miteinander oder erschaffen Sie stattdessen eine eher ruhig wirkende Blütenwonne aus gelben Husarenknöpfchen und weißen Herbstkissen-Astern.

Husarenknöpfchen mit Herbstkissen-Astern kombinieren im Beet

Husarenknöpfchen als Strauß in der Vase kombinieren

Als Schnittblume ist das Husarenknöpfchen vor allem für kleinere Vase geeignet. Darin sieht es neben Gefüllten Gänseblümchen und Spanischen Gänseblümchen ganz entzückend aus. Zudem entsteht in der Vase eine schöne Komposition im Zusammenspiel zwischen dem Husarenknöpfchen und Zauberschnee.

  • Gefüllte Gänseblümchen
  • Spanische Gänseblümchen
  • Zauberschnee

Husarenknöpfchen mit Bellis Perennis und Zauberschnee kombinieren im Beet

Text: Anika Gütt
Artikelbild: Birute Vijeikiene/Shutterstock