Wächst Chinaschilf auch im Schatten?

Die im leicht im Wind wogenden Blätter und Halme des Chinaschilfs bieten einen ebenso attraktiven wie beruhigenden Anblick. Kein Wunder, dass dieses Ziergras inzwischen in vielen Gärten wächst. Es ist jedoch sehr licht- und wärmeliebend.

chinaschilf-schatten
Chinaschilf braucht ein wenig Sonne zum Glücklichsein

Wie viel Sonne braucht Chinaschilf?

Es gibt verschiedene Sorten von Chinaschilf (bot. Miscanthus sinensis), die durchaus etwas unterschiedliche Ansprüche haben. Allen gemeinsam ist jedoch die Vorliebe für einen möglichst sonnigen Standort. Im Schatten blüht wohl kein Chinaschilf, auch sind die Pflanzen dort nicht so widerstandsfähig und weniger kräftig.

Lesen Sie auch

Möchten Sie, dass Ihr Chinaschilf blüht, dann wählen Sie ein blühfähige Sorte und pflanzen Sie diese an einen möglichst sonnigen Platz. Achten Sie außerdem darauf, dass der Boden dort frisch bis feucht ist und das Chinaschilf gut mit Nährstoffen versorgt wird. Eine angemessene Düngung ist ebenfalls zu empfehlen.

Einige Sorten Chinaschilf tolerieren lichten Schatten oder Halbschatten recht gut, auch wenn Sie dort vielleicht weniger üppig wachsen. Haben Sie keinen sonnigen Platz im Garten, dann greifen Sie auf diese Sorten zurück. Alternativ gibt es zahlreiche andere Ziergräser, die auch im Schatten gut bis sehr gut gedeihen.

Chinaschilf im Winter

Bekommt Ihr Chinaschilf im Winter nicht so viel Sonnenlicht ab, dann ist das nicht tragisch. Die oberirdischen Pflanzenteile vergehen sowieso. Schneiden das Schilf jetzt aber noch nicht zurück.

Viele Sorten bekommen eine sehr attraktive Herbstfärbung, diese sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Auch für das Wohlbefinden des Schilfs ist ein Rückschnitt im Frühjahr die bessere Lösung. Im Idealfall warten Sie damit bis kurz vor dem Austrieb im April.

Das Wichtigste in Kürze:

  • je mehr Sonne desto besser
  • einige Sorten gedeihen auch im Halbschatten
  • blüht selten bis gar nicht im Schatten
  • auf gute Nährstoff- und Wasserversorgung achten

Tipps

Möchten Sie, dass Ihr Chinaschilf Blüten ansetzt, dann pflanzen Sie es unbedingt an einen sonnigen Platz.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: zullf/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.