Basilikum

Basilikum: Ähnliche Pflanzen und passende Beetnachbarn

Artikel zitieren

Haben Sie sich auch schon öfter gefragt, ob Basilikum eine Ähnlichkeit zu anderen Pflanzen beziehungsweise Kräutern hat? Besonders, wenn es um die Ansprüche beim Anbau im Freiland oder in kleinen Töpfen geht, ist diese Frage äußerst wichtig.

basilikum-aehnliche-pflanze
Das Thai-Basilikum ist dem europäischen Basilikum sehr ähnlich
AUF EINEN BLICK
Welche Pflanzen sind ähnlich wie Basilikum?
Optisch hat Basilikum eine regelrechte Einzelstellung und kann kaum mit anderen Pflanzen, insbesondere grünen Kräutern, verwechselt werden. Was die Ansprüche an Boden und Temperatur angeht, gibt es aber einige Kräuter, die Basilikum sehr ähnlich sind.

Wie ähnlich sind Thaibasilikum und Rotes Basilikum?

Thaibasilikum unterscheidet sich nur farblich von europäischen Basilikum – und auch das vorrangig an den Stielen, die einen violett-rötlichen Ton haben. Die Form der Blätter ist sehr ähnlich.
Beim Roten Basilikum ist es ein wenig anders: Dessen Blätter sind tief violett, von der Blattform sind keinerlei Unterschiede zu grünem Basilikum festzustellen.

Lesen Sie auch

Welche Kräuter passen im Beet gut zu Basilikum?

Zu Basilikum passen sowohl im Garten als auch in Töpfen auf der Fensterbank Kräuter, die ähnliche Ansprüche an ihren Standort stellen, sehr gut. Ebenso wie Basilikum bevorzugen Rosmarin, Oregano und Thymian einen sonnigen, warmen Platz. Auch Salbei, Bohnenkraut, Fenchel und Majoran können Sie als Nachbarn für Basilikum in der Sonne anpflanzen. Steht Basilikum sonnig bis halbschattig, sind Zitronenmelisse und Koriander gute Beetnachbarn. Weniger geeignet sind beispielsweise Petersilie und Schnittlauch – sie gedeihen im Halbschatten am besten.

Was ist eine gute Alternative zu Basilikum?

Geschmacklich gibt es keine Kräuter, die mit Basilikum zu vergleichen sind. Da es aber aus der mediterranen Küche kaum wegzudenken ist, können stattdessen Oregano oder Thymian verwendet werden. Dies gilt aber nur für das Abschmecken heißer Gerichte wie Suppen oder Saucen. Für Pesto, das hauptsächlich aus Öl und Basilikum besteht, sind diese Kräuter ebenso wenig geeignet wie zur Dekoration von einem Tomate-Mozzarella-Salat. Wird Basilikum nur selten gebraucht, können Sie auf die getrocknete Variante oder auf tiefgekühlte Ware zurückgreifen.

Welche Kräuter gehören zur gleichen Familie wie Basilikum?

Basilikum gehört zur Familie der Lippenblütler, die weltweit in allen Klimazonen vertreten ist und der vor allem Gewürz- und Heilpflanzen mit ätherischen Ölen angehören. Als Kräuter, die hierzulande bekannt sind, zählen dazu auch:

  • Minze
  • Salbei

Diese beiden Kräuter können problemlos gemeinsam mit Minze in einem Topf kultiviert werden.
Auch Lavendel, der getrocknet als Zutat für Gewürzmischungen verwendet wird, gehört zur Familie der Lippenblütler, wird bei uns aber meist als Zierpflanze angesehen und auch als solche angebaut

Tipp

Kräuterpyramide für kleine Gärten und Balkone

Wer nur wenig Platz im Garten hat, aber dennoch viele unterschiedliche Kräuter anbauen möchte, kann eine Kräuterpyramide (49,00€ bei Amazon*) anschaffen. Auf dieser oder alternativ in einer Kräuterspirale im Garten können auf kleinstem Raum viele Kräutertöpfe untergebracht werden. Ist Basilikum dabei, muss für die Pyramide ein sonniger Platz gefunden werden – eine Kombination mit anderen wärmeliebenden Kräutern ergibt ein tolles Gesamtbild.

Bilder: Bildagentur-o / stock.adobe.com