Gekauftes Basilikum besser gleich umtopfen – so geht’s

Es ist so niederschmetternd - kaum gekauft, geht das Basilikum innerhalb einer Woche ein. Über die Ursachen wurde lange gerätselt. Wo die Krux begraben liegt und wie durch Umtopfen das Problem zu lösen ist, erfahren Sie hier.

Basilikum umtopfen

Darum hält Basilikum aus dem Supermarkt nur kurze Zeit

Was selbst versierte Fachleute die Stirn runzeln ließ, ist endlich geklärt. Das saftig-grüne Erscheinungsbild von Basilikum im Supermarkt ist mehr Schein denn Sein. Tatsächlich ist Königskraut im Ladenregal bereits derart gestresst, dass in es in den letzten Zügen liegt. Die Ursachen im Überblick:

  • der Transportweg erstreckt sich häufig über Hunderte Kilometer
  • der Starkzehrer steht in einem zu mageren Substrat
  • ein niedriges Temperaturniveau und geringe Wasserversorgung verstärken den Stress

Lesen Sie auch

Der seit jeher schwelende Verdacht absichtlich verunreinigter oder minderwertiger Erde im Rahmen der Produktion, ist somit aus der Welt. In Wahrheit halten Sie ein vollkommen entkräftetes Basilikum in Händen. Genau dieser Umstand gibt wiederum Hoffnung, mit wenigen Handgriffen das Königskraut daheim noch zu retten. Die Lösung lautet: Aufpäppeln durch Umtopfen.

Aus Eins mach Drei – so gelingt es durch Umtopfen

Die negativen Einflüsse auf gekauftes Basilikum werden noch verstärkt durch die viel zu enge Pflanzung im Topf. Das führt zu einer alles verzehrenden Konkurrenz um Wasser, Nährstoffe und Licht. Damit Königskraut länger als 1 Woche eine leckere Ernte liefert, gehen Sie so vor:

  • die Kräuterpflanze sogleich austopfen und in 3 Teile zerschneiden
  • in 3 Töpfen über der Bodenöffnung eine Tonscherbe legen als Drainage
  • darüber bis auf halbe Höhe ein Blumenerde-Sand-Gemisch einfüllen
  • je ein Basilikum-Segment einsetzen und den Hohlraum mit Substrat auffüllen
  • großzügig bemessen gießen
  • an einen sonnigen, warmen und geschützten Standort verbringen

Wissenschaftliche Versuche haben erwiesen, dass in einem 30-cm-Kübel nicht mehr als 5-10 Triebe eines Königskrauts kultiviert werden sollten. In diesem Fall entwickeln sich innerhalb weniger Tage vitale, sattgrüne Kräuterpflanzen. Die optimale Pflege dreht sich um wöchentliches Düngen und regelmäßiges Gießen, sobald die Erde angetrocknet ist.

Tipps & Tricks

Basilikum verleiht nicht nur mediterranen Speisen den letzten Schliff. Die vielseitige Kräuterpflanze lindert auch juckende Insektenstiche ganz ohne Chemie. Hierzu werden erntefrische Basilikumblätter zerdrückt und auf die Haut gerieben.

GTH

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.