Salbei Verwendung

Schmackhafte Verwendung von Salbei – eine Ideen-Sammlung

Der intensive Geschmack und die Heilkraft verliehen Salbei schon im Mittelalter den Titel 'Mutter aller Kräuter'. Bis heute hat der mediterrane Halbstrauch an Popularität wenig eingebüßt. Wie das legendäre Kraut in der modernen Küche verwendet wird, finden Sie hier heraus.

So verwendet die deutsche Küche Salbei als Würze

Als klassische Zutat für zahlreiche mediterrane Speisen, findet Salbei mittlerweile auch in der deutschen Küche vielgestaltige Verwendung. Die silbrig-schimmernden Blättchen sind reich an ätherischen Ölen, sodass sie vorzugsweise als Würze an pikanten Gerichten dienen. Die folgende Übersicht präsentiert einige besonders leckere Varianten:

  • Bratwürste und Frikadellen mit zerhacktem Salbei braten
  • Gefüllt mit frischen Salbeiblättern, erhält ein Hähnchen auch im Inneren eine besondere Würze
  • Hammelbraten verleiht das Küchenkraut den letzten Schliff
  • Gebratener Aal mit Salbei umwickelt, mundet nicht nur Nordlichtern

Eine köstliche Knabberei zu Bier und Wein sind die berühmten Salbei-Mäusle. Hierzu werden erntefrische Salbeiblätter in Mehl gerollt und in einem Teig aus 100 Gramm Weizenmehl, 1 Ei, 300 Milliliter Bier, 50 Gramm Stärkemehl mit je einer Prise Salz und Backpulver ausgebacken. Die Stiele verbleiben dabei am Blatt als ‘Mäuseschwanz’.

So genießen unsere europäischen Nachbarn frischen Salbei

In den Herkunftsländern ist Salbei aus der Speisenzubereitung nicht wegzudenken. Zahlreiche italienische und griechische Klassiker basieren in erster Linie auf dem unnachahmlichen Kräuteraroma. Im Folgenden werfen wir einen Blick über die Grenzen zu unseren Nachbarn:

  • Die römische Spezialität ‘Saltimbocca alla romana’ besteht aus Kalbsschnitzel, Schinken und Salbei
  • Frische Salbeiblätter in brauner Butter gebraten, verwandeln sich in eine pikante Pastasauce
  • Die Griechen lieben Fleischspießchen mit Hammel, Speck und Salbeiblättern
  • In der Provence genießen Feinschmecker ‘Aigo Boulido’, eine Knoblauchsuppe mit Salbei

Welche Art der Zubereitung Sie auch immer favorisieren, die Dosierung sollte stets sehr sparsam erfolgen. Weichen Sie die Salbeiblätter vor der Verarbeitung ein, werden sie besonders zart. Um das volle Aroma zu entfalten, sollte das Würzkraut stets einige Minuten mit den anderen Zutaten köcheln.

Tipps & Tricks

Freunde süßer Schlemmereien müssen auf den Geschmack von Salbei nicht verzichten. Zu diesem Zweck stehen fruchtige Arten zur Auswahl bereit, wie Ananas-Salbei, auch bekannt als Honigmelonen-Salbei. Mit leuchtend roten Blüten ziert die ebenso köstliche, wie dekorative Kräuterpflanze jedes Staudenbeet und den sommerlichen Balkon.

GTH

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Blattbefall
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2
  2. Winterschlaf
    Seidenbaum
    Winterschlaf
    Krankheiten
    Anrworten: 8
  3. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2