Reifen bepflanzen: Kreativ und einfach

Pro Jahr landen allein in Deutschland über eine halbe Millionen Tonne Altreifen auf dem Müll. Auch wenn Altreifen komplett recycelbar sind, sparen sich viele Bürger die Entsorgung und laden die Reifen z.B. in der größten illegalen Müllhalde in Dessau ab, wo sich bereits 1800 Tonnen Altreifen türmen. Bei illegaler Entsorgung warten knapp 1000€ Strafe auf den Straftäter. Deponieren Sie Ihre Autoreifen daher keinesfalls im Wald, allerdings muss es auch nicht unbedingt die Deponie sein. Machen Sie doch einfach aus Ihren alten Autoreifen Blumentöpfe. Erfahren Sie im Folgenden wie und womit Sie Ihre Autoreifen bepflanzen.

autoreifen-bepflanzen
Autoreifen mit "Blütenblättern" zu versehen ist gar nicht schwer

Wie Sie die Autoreifen verwenden können: Die schönsten Ideen

Sie können den Autoreifen natürlich einfach den Rasen legen, mit Erde befüllen und bepflanzen. Das ist einfach und geht schnell. Aber Sie können auch ein wenig kreativ werden und zum Beispiel:

  • Mehrere Autoreifen wie ein Wall übereinanderstapeln, mit Erde befüllen und Bepflanzen und damit z.B. einen Hang befestigen oder einen Höhenunterschied kaschieren.
  • Den/die Autoreifen an die Wand hängen und nur den unteren Teil bepflanzen, z.B. mit Hängepflanzen.
  • Ein kleines, rundes Hochbeet bauen, indem Sie mehrere Autoreifen übereinanderstapeln.
  • Blütenblätter in den Autoreifen schneiden, ihn bemalen und so einen schicken, bunten Blumentopf schaffen. Im Folgenden erklären wir, wie das geht.

Tipps

In jedem Fall sehen die Autoreifen schöner aus, wenn sie bemalt werden. Sprühen oder malen Sie sie am besten mit wetterfester Farbe an und schaffen Sie so Farbtupfer in Ihrem Garten.

Der Autoreifen mit Blütenblättern

Ein bemalter Autoreifen sieht schon nicht schlecht aus, wer aber gern noch etwas Form hineinbringen will, der kann ihn nach Belieben zu recht schneiden. Das geht wie folgt.

Was Sie dafür benötigen:

  • Kreide
  • Ein großes, scharfes Messer
  • ordentlich Kraft
  • wetterfeste, umweltfreundliche Farbe

So gehen Sie vor:

  • Malen Sie auf die Oberseite vom inneren Rand aus Blütenblätter oder Halbkreise rund um den Autoreifen. Die Kreise sollten maximal bis zum äußeren Rand reichen. Achten Sie darauf, dass sie möglichst gleichmäßig verteilt und gleich groß sind.
  • Schneiden Sie dann mit einem Messer von der Mitte aus das Vorgezeichnete aus.
  • Wenn Sie alles ausgeschnitten haben, stülpen Sie den Autoreifen um. Das ist ein großer Kraftakt, aber so biegen sich Ihre Blütenblätter nach außen!
  • Malen Sie ihn anschließen nach Wunsch an, füllen Sie ihn mit Erde und bepflanzen Sie ihn.

In diesem Video (leider auf Englisch) sehen Sie, wie Sie vorgehen:

Youtube

Text: Sara Müller
Artikelbild: NaniP/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.