Gartenteich aus Autoreifen
Aus Autoreifen lässt sich ein schöner Mini-Teich bauen

Wie ein Traktorreifen zum Gartenteich wird

Klein aber oho solch ein Gartenteich aus Reifen. Aber der passt dafür in den kleinsten Garten, lässt sich kostengünstig errichten und ist sogar am gleichen Tag fertig. Wer gleich mehrere davon baut und mit Wasserläufen untereinander verbindet, schafft sich einen echten Hingucker auf dem Grundstück.

Nur wenig Platz im Garten, aber den Wunsch nach einem kleinen Zierteich ist schon lange vorhanden? Fast kostenlos, aber dennoch ein natürlicher Farbtupfer auf dem Grundstück ist ein selbst gebauter Gartenteich aus Reifen. Ausgemusterte und entsprechend groß dimensionierte Pneus sind bei Baumaschinenhändlern oder in landwirtschaftlichen Betrieben fast immer vorrätig, sodass Sie sich nur noch folgendes Material und Werkzeug besorgen brauchen:

  • Teichfolie (Menge je nach Größe des Reifens);
  • Ziersteine, Feldsteine, Kiesel, Sand, Kies (je nach persönlichem Geschmack);
  • Deko-Figuren;
  • robuste Wasserpflanzen https://www.gartenjournal.net/schilf-pflanzen;
  • größere, stabile Säge ggf. Messer und Schere;
  • Schaufel, Spaten, Kreuzhacke zum Ausheben der Grube;

Vorbereitung des Reifens für den Gartenteich

Zunächst sollte der Altreifen zwischen Karkasse und Wulstkern auf der am Ende oben liegenden Seite abgetrennt werden, damit ein glatter Rand entsteht, der später die Teichfolie nicht beschädigen kann. Je dichter dieser Schnitt nach außen zum Profil geht, umso größer wird hinterher der Teichdurchmesser sowie der Wasserinhalt sein, was bei einem Mähdrescherreifen schon mal 50 bis 80 cm Gewinn, bezogen auf seinen Gesamtumfang, ausmachen kann.

Ein kleiner Teich entsteht

Die ausgehobene und am Boden verfestigte Baugrube wird zunächst mit Teichfolie ausgelegt, die an den Seiten einen entsprechend großen Überhang haben muss, um den anschließend versenkten Reifen vollständig zu umhüllen. Nachdem dieser eingesetzt ist, wird die Folie zunächst provisorisch befestigt. Nun kann der noch leere Teich bereits mit grobem Kies aufgefüllt werden. An den Rändern verlegen Sie ganz nach Ihrem Geschmack Steine, die Sie selbst gesammelt haben oder Steinplatten, um Reifen und Folie bis auf den kleinsten Rest zu verstecken, bis Ihr Becken völlig natürlich aussieht.

Damit nun überhaupt nicht mehr erkennbar ist, dass Ihr Gartenteich aus Reifen gebaut wurde, umpflanzen https://www.gartenjournal.net/gartenteich-ideen Sie das gesamte Terrain mit viel frischem Grün. Optisch besonders eindrucksvoll wirken, neben Seerosen auf der Teichoberfläche, beispielsweise Bambus, Schilf wie auch Zebragras.

Tipps

Da alte Fahrzeugreifen selbst nach vielen Jahren immer noch bestimmte chemische Schadstoffe nach außen hin abgeben, sollte auf einen Besatz mit Zierfischen oder anderen Teichlebewesen besser verzichtet werden.

Text: Fred Lübke Artikelbild: Anson0618/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum