Zucchini Balkon

Zucchini auf dem Balkon anbauen

Die anspruchslose Zucchini ist ein ideales Gemüse für den Balkon. Einige Sorten benötigen nur wenig Platz und sind daher auch für den Anbau im Topf geeignet. Mit den richtigen Voraussetzungen verschaffst Du Deinen Balkon-Zucchini einen guten Start.

Das richtige Gefäß

Während für den Zucchini-Anbau im Garten schon eine größere Lücke im Beet ausreicht, braucht die Balkon-Zucchini ein ausreichend großes Gefäß. Damit sich die Pflanze gut ausbreiten kann, sollte es ein Kübel mit mindestens 15 l Fassungsvermögen sein. Eine gute Größe ist ein Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser. Ungeeignet sind Blumenkästen, sie bieten der Pflanze weder Platz noch Halt.

Je größer der Kübel umso ertragreicher ist die Pflanze. Bedenken musst Du jedoch, dass der Kübel durch das Gießwasser ziemlich schwer wird. Wenn Du nicht einschätzen kannst, wie tragfähig Dein Balkon ist, wählst Du besser einen kleineren Kübel.

Um Staunässe zu vermeiden, ist ein Ablaufloch im Boden nötig. Deckst Du es mit Tonscherben oder Steinen ab, kann das Gießwasser ablaufen ohne die Erde auszuschwemmen.

Ein sonniger Platz

Auf dem Balkon benötigt die Zucchini einen Standort, der wenigstens für einige Stunden in der Sonne liegt. Idealerweise ist das der Südbalkon.

Erde, Düngen, Gießen

Zum Befüllen des Pflanzkübels verwendest Du nährstoffreiche Erde. Zusätzlich kannst Du Kompost untermischen. Außerdem eignen sich Hornspäne und Flüssigdünger zur Nährstoffversorgung.

Zucchini-Pflanzen benötigen viel Wasser. Regelmäßiges Gießen ist gerade während der Blütezeit und im Hochsommer wichtig.

Geeignete Zucchini-Sorten für den Balkon

  • Black Forrest F1 mit 10 – 25 cm langen, grünen Früchten, platzsparende, kletternde Pflanze, Ranken können an einer Kletterhilfe nach oben geleitet werden
  • Patiostar F1: kompakte Pflanze mit dunkelgrünen Früchten
  • Summer Ball F1 mit goldgelben runden Früchten
  • Mini-Zucchini-Piccolo F1, grün gestreifte Früchte

Zucchini-Pflanzen kannst Du ohne viel Aufwand aus Samen selber ziehen oder im Gartenmarkt kaufen.

Früchte und Blüten

Ist die Zucchini ausgepflanzt, dauert es etwa 6 – 8 Wochen, bis Du die erste Früchte ernten kannst. Am besten schmecken die jungen Früchte und mit einer zeitigen Ernte steigerst Du den weiteren Ertrag. Bis dahin schmücken die essbaren, weißen oder gelben Blüten Deinen Balkon.

Tipps & Tricks

Statt eines Blumenkübels kannst Du Deine Zucchini auch in einem ausgedienten Malerkübel oder Wassereimer anbauen. Wichtig ist, dass das Gefäß vor Gebrauch gut gesäubert wird.

Text: Burkhard

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3
  2. Andreas
    Zustand
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 13
  3. LilliaBella
    Herbst....
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 18
  4. Kleeblatt
    Kokoserde
    Kleeblatt
    Andere Garten- und Pflanzenthemen
    Anrworten: 25