Mülltonnen im Vorgarten verstecken – 3 Tipps

Verantwortungsvolle Abfallentsorgung durch Recycling beschert uns eine ganze Schar großer, unansehnlicher Mülltonnen im Vorgarten. Diese Notwendigkeit bedeutet nicht, dass die Behälter das Erscheinungsbild verschandeln. Lesen Sie hier 3 Tipps für ein dekoratives Versteckspiel.

muelltonnen-im-vorgarten-verstecken
Hinter Hecken lassen sich Mülltonnen wunderbar verstecken

Tipp 1: Pflanzen als Sichtschutz

Mit Sichtschutzpflanzen gestalten Sie ein ebenso preisgünstiges, wie blickdichtes Versteck für Ihre Mülltonnen. Überdies lässt sich diese Variante ausgezeichnet einbetten ins das Gesamtbild Ihrer Vorgartengestaltung. Die folgenden Pflanzen haben sich für diesen Zweck ausgezeichnet bewährt:

  • Schnittverträgliche Koniferen, wie Eibe (Taxus baccata) oder Lebensbaum (Thuja
  • Immergrüne Laubsträucher, wie Buchsbaum (Buxus sempervirens) oder Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)
  • Hohe Gräser, wie der nicht ausläuferbildende Bambus (Fargesia murielae) oder Himmelsbambus (Nandina domestica)

Lesen Sie auch

Hinter einem begrünten Maschendrahtzaun (119,90€ bei Amazon*) werden Ihre Mülltonnen im Vorgarten unsichtbar. Greifen Sie hier zu immergrünen Kletterpflanzen, damit der Sichtschutz während des ganzen Jahres gewährleistet ist. Geeignete Pflanzen sind Efeu (Hedera helix) oder die Immergrüne Waldrebe (Clematis armandii), die im Frühling ein duftendes, weißes Blütenkleid anlegt.

Tipp 2: Kaschieren mit blickdichten Wänden

Im kleinen Vorgarten sprengen mannshohe Sichtschutzpflanzen und Hecken die Dimensionen. Hier sind platzsparende und schlanke Lösungen gefragt. Hoch im Kurs stehen Wände aus natürlichen Materialien, wie Holz, Schilf oder Bambusrohr, um Mülltonnen dahinter zu verbergen. Da derartige Konstruktionen Wind eine große Angriffsfläche bieten, ist eine stabile Befestigung mit Schrauben oder Punktfundamenten im Boden wichtig.

Fertige Boxen aus Holz oder Kunststoff hält der Fachhandel für Sie bereit. Diese sind mit wenigen Handgriffen vor Ort montiert und verbannen die Mülltonnen aus dem Blickfeld.

Tipp 3: Im Boden versenken – genial aber kostspielig

Die Luxusversion des Mülltonnen-Verstecks versenkt die Behälter kurzerhand im Boden. Das elektrische System lässt die Abfallbehälter auf Knopfdruck aus dem Vorgarten verschwinden. Die Abdeckung ist nicht nur begehbar, sondern trägt eine Last von bis zu 130 kg, sodass hier Fahrräder bequem abgestellt werden können. So viel Luxus hat ihren Preis. Eine Anlage für 2 große Mülltonnen schlägt mit etwa 3.500 Euro zu Buche, zuzüglich Einbau.

Tipps

Nutzen Sie den Weg zum Mülltonnen-Versteck, um mit seiner Hilfe optische Tiefe zu erzeugen. Statt eines schnurgeraden Verlaufs, legen Sie den Zugang in geschwungener Form an. Im Gegensatz zum 120 cm breiten Zutritt Richtung Eingangstüre, reichen hier schlanke 60 cm Wegbreite vollkommen aus.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Ratchaphon chararat/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.