Kräuterspirale bepflanzen – Tipps zu Tops und Flops

Die Kräuterschnecke bietet Ihren Lieblingskräutern die perfekten Rahmenbedingungen für vitales Wachstum und eine aromatische Ernte. Bereitet Ihnen die richtige Pflanzstelle einer Kräuterart Kopfzerbrechen? Mit diesen Tipps für jede Klimazone ist der perfekte Pflanzplan für Ihre Kräuterschnecke kein gärtnerisches Mysterium mehr. So bepflanzen Sie Ihre Kräuterspirale richtig.

kraeuterspirale-pflanzen
Im Frühling wird die Kräuterspirale bepflanzt

Beste Pflanzzeit ist im Frühling

Als ideale Pflanzzeit für die Kräuterschnecke hat sich das Frühjahr herauskristallisiert. Vor allem bei frostempfindlichen, mediterranen Kräuter ist nach einer Herbstpflanzung eine hohe Ausfallquote zu beklagen. Haben Sie die Kräuterspirale mit frischer Erde befüllt, warten Sie bitte noch etwa 2 Wochen ab, damit sich das Substrat setzen kann.

Tipps für den Pflanzplan in Wassernähe

Die Ausrichtung nach Süden behagt den Kräuterpflanzen an der Basis der Spirale sehr. Ein kleiner Teich liefert Wasser im Überfluss und an Sonnenschein mangelt es ebenfalls nicht. Da der Übergang zwischen Wasserzone und Feuchtbereich fließend ist, stellt Ihnen die folgende Übersicht empfehlenswerte Kräuterpflanzen für den Pflanzplan beider Region vor:

Pflanzplan für den unteren Bereich der Kräuterschnecke

Wasserzonebotanischer NameFeuchtzonebotanischer Name
BrunnenkresseNasturtium officinaleBärlauchAllium ursinum
BachbungeVeronica beccabungaDill, GurkenkrautAnethum graveolens
WassernussTrapa natansIndianernessel, GoldmelisseMonarda didyma
KalmusAcorus americanusFrauenmantelAlchemilla mollis
  SchnittlauchAllium schoenoprasum
  Sauerampfer, Wiesen-SauerampferRumex acetosa
  PetersiliePetroselinum crispum

Bitte beachten Sie im Pflanzplan, dass zwischen hoch wachsenden und niedrigen Kräutern ein ausreichender Abstand besteht, damit kein Wachstums-hemmender Schattenwurf entsteht.

Diese Kräuter lieben gemäßigte Bedingungen – Pflanzplan für den mittleren Bereich

In der gemäßigten Klimazone Ihrer Kräuterschnecke können bei der Auswahl geeigneter Kräuter aus dem Vollen schöpfen. Frische, nahrhafte und lockere Gartenerde mit angenehmen halbschattigen Lichtverhältnissen spornen einen Vielzahl aromatischer Kräuter zu floralen Höchstleistungen an. Notieren Sie in Ihrem Pflanzplan diese Arten und Sorten:

  • Schnittlauch (Allium schoenoprasum)
  • Koriander (Coriandrum sativum)
  • Basilikum (Ocimum basilicum)
  • Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)
  • Gewürz-Fenchel (Foeniculum vulgare)
  • Kerbel (Anthriscus)
  • Pimpinelle (Sanguisorba minor)
  • Ringelblume (Calendula officinalis)

Diese Kräuter beherbergt die oberste Etage – Pflanzplan für die trockene Klimazone

In der oberen Mittelmeer-Zone kommen die Sonnenanbeter aus dem Kräuterreich zum Zuge. Siedeln Sie hier mediterrane Kräuter an sowie alle Arten mit einer Vorliebe für sandig-trockene Bodenqualität. Die folgende Übersicht nennt Ihnen beliebte Aromakünstler für Ihren Pflanzplan:

  • Lavendel (Lavandula angustifolia)
  • Salbei (Salvia officinalis)
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
  • Majoran (Origanum majorana)
  • Dost (Origanum vulgare)

Kein Platz für Liebstöckel und Co. in der Kräuterschnecke

Mogeln sich raumgreifende Kräuter in den Pflanzplan, ist der Ärger vorprogrammiert. Liebstöckel und Beinwell weisen Sie bitte einen Platz außerhalb der Kräuterschnecke zu. Gleiches gilt für Kräuter mit invasivem Wurzelwachstum oder ungünstigen Wurzelausscheidungen, wie Estragon und Wermut.

Tipps

Eine Trockenmauer verleiht Ihrer Kräuterschnecke den perfekten Rahmen. Da beim Bau die Natursteine zusammengefügt werden ohne Mörtel, entstehen kleine Lücken. Mithilfe von Pflanztaschen können Sie diese Hohlräume als zusätzliche Pflanzfläche nutzen. Zwerg-Kräuter oder Ringelblumen fühlen sich hier gut aufgehoben und verschönern das Erscheinungsbild.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: terra incognita/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.