Welche Größe erreicht die Hydrangea?

Im Handel erhalten Sie Hortensien meist als kleine Pflanze mit einigen Blütendolden. Je nach Art kann sich aus dieser Jungpflanze ein mächtiger Hortensien-Strauch mit mehreren Metern Höhe entwickeln. In diesem Artikel haben wir die gängigsten Sorten und ihre Wuchshöhe für Sie aufgelistet.

Hydrangea Größe
Hortensien werden je nach Sorte ein bis sieben Meter hoch

Größe und Wuchsform der verschiedenen Sorten

Die zu erwartende Maximalhöhe der Hydrangea ist meist auf dem Verkaufsetikett der Pflanze vermerkt. Prüfen sie dieses genau, da in die Höhe rankende oder breitwüchsige Exemplare viel Platz benötigen. Da die Hortensie sehr standorttreu ist, sollten Sie der Pflanze von Anfang an einen Platz geben, wo sie sich in Ruhe entwickeln und ausbreiten darf.

Wuchshöhe der einzelnen Sorten

Hortensienartmaximale WuchshöheBesonderheiten
Bauerhortensie2 Meter 
Eichenblättrige Hortensie2 MeterWuchernder Wuchs, schöne Herbstfärbung
Kletterhortensie7 Meter und mehrKlimmt mit Haftwurzeln
Rispenhortensie2 bis 4 MeterVerträgt auch Sonne
Samthortensie2 Meter 
Tellerhortensie1 bis 1,5 Meter 
Waldhortensie3 MeterBlüht grün-weiß

Hortensien schneiden und dadurch die Höhe begrenzen

In kleinen Gärten ist es sinnvoll, die Hortensie regelmäßig zu schneiden, damit die Hydrangea nicht zu ausufernd und hoch wächst. Ältere Hortensien neigen zudem dazu, sehr dicht zu wachsen, sodass viele verholzte Zweige den nachwachsenden jungen Trieben kaum noch Platz lassen.

Radikalschnitte vermeiden

Da die Hydrangea die Blüten überwiegend am jungen Holz bildet und viele Arten die Blütenknospen bereits im Vorjahr anlegen, sollte der Rückschnitt über mehrere Jahre erfolgen. Entfernen Sie immer nur ein Drittel der stark verholzten Zweige einiger sich gegenüberliegender Äste. Dadurch haben die frischen Triebe die Möglichkeit, sich gut zu entwickeln und der Strauch behält seine kompakte Optik.

Nach drei bis vier Jahren ist die Hydrangea komplett verjüngt und Sie können die gewünschte Grössedurch jährliche Schnitte erhalten.

Tipps & Tricks

Ach wenn Sie wünschen, dass sich die Hydrangea zu großen Sträuchern entwickelt, sollten Sie ab und an einen Rückschnitt vornehmen. Sie verhindern dadurch, dass die Hortensie kopflastig wird, die Zweige stark überhängen und der Strauch auseinanderbricht.

Text: Sabine Kerschbaumer
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.