Bauernhortensien mögen halbschattigen Standort

Wenn Ihre Ansprüche an Boden und Wasserversorgung artgerecht erfüllt werden, können Hortensien viele Plätze im Garten durch ihre Blütenfülle verschönern.

Bauernhortensie Ansprüche an Standort
Die Bauernhortensie mag es halbschattig

Halbschatten ideal für Bauernhortensien

Im Verlaufe des Tages teils sonnige, teils schattige Bedingungen ähnlich denjenigen, unter denen Bauernhortensien an ihren natürlichen Standorten wachsen, werden von den Blütensträuchern bevorzugt. Besonders kommt ihnen ein lichtschattiger Standort unter nicht zu dicht stehenden hohen Gehölzen entgegen, wo sie auch die gewünschte Luftfeuchtigkeit erhalten. Das Blätterdach schützt sie vor starker Mittagssonne, lässt aber auch noch genügend Licht zum Unterwuchs durch. Ansonsten gedeihen Bauernhortensien auch hervorragend an sonnigen Standorten, sofern auf eine ausreichende Bewässerung geachtet wird.

Lesen Sie auch

Beliebte Bauernhortensien-Sorten und ihre Standorte

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie einige der beliebtesten Züchtungen von Bauernhortensien sowie die von der jeweiligen Sorte bevorzugten Standorte.

Sorte Standort Blütezeit Wuchshöhe Wuchsbreite
Bela sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 100 cm 120 cm
Bloomstar sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 200 cm 150 cm
Blue Heaven halbschattig Juli bis Oktober 100 cm 100 cm
Blue Wonder halbschattig bis schattig Juni bis September 100 cm 80 cm
Bouquet Rose sonnig bis halbschattig Juli bis September 130 cm 130 cm
Coco halbschattig bis schattig Juni bis September 100 cm 80 cm
Elbtal sonnig bis halbschattig Juli bis September 100 cm 100 cm
Endless Summer sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 150 cm 180 cm
Fantasia sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 150 cm 150 cm
Forever & Ever halbschattig bis schattig Juli bis Oktober 90 cm 120 cm
Hamburg sonnig bis halbschattig Juli bis September 150 cm 150 cm
Hopcorn sonnig bis halbschattig Juli bis September 120 cm 100 cm
Leuchtfeuer sonnig bis halbschattig Juli bis September 120 cm 120 cm
Schneeball sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 130 cm 150 cm
Schöne Bautznerin sonnig bis halbschattig Juli bis Oktober 150 cm 200 cm

Tipps & Tricks

Achten Sie bei Pflanzungen an Gebäuden auf den Regenschatten. Besonders an der Ostseite von Häusern ist es häufig zu trocken, denn der in Mitteleuropa vorherrschende Westwind sorgt dafür, dass nur wenig Niederschlag die Ostfassade erreicht. In diesem Falle müssen Sie regelmäßig und intensiv wässern oder gleich eine automatische Bewässerung installieren.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.