Gibt es Pflanzen, die dem Gummibaum ähneln?

Es gibt durchaus einige Pflanzen, die dem Gummibaum mehr oder weniger ähnlich sehen. Zum einen sind dies Pflanzen aus der gleichen Gattung stammen, wie zum Beispiel die Geigenfeige (lat. Ficus lyrata), zum anderen aber auch der Balsamapfel.

Gummibaum Alternative
Die Blätter des Balsamapfels sehen dem des Gummibaums sehr ähnlich

Welche Pflanzen sind optisch gute Alternativen zum Gummibaum?

Die Geigenfeige ist eine recht gute Alternative zum Gummibaum, denn sie ist ebenfalls sehr pflegeleicht. Ihre großen gewellten Blätter erinnern ein wenig an das Instrument, das ihr den Namen gab. Genau wie der Gummibaum eignet sich auch die Geigenfeige für eine Haltung in Hydrokultur. Beide Pflanzen finden so recht häufig eine Heimat in Büros oder Geschäftsräumen.

Welche Pflanzen brauchen die gleichen Bedingungen wie der Gummibaum?

Den gleichen Standort wie der Gummibaum bevorzugt unter anderem die Phönixpalme. Sie mag es gern hell und warm und verträgt auch Trockenheit für einige Zeit recht gut. Allerdings hat sie an die Erde etwas andere Ansprüche, denn sie mag leicht sauren Boden.

Ähnlich pflegeleicht wie der Gummibaum ist die Yucca, eine Variante der Palmlilien. Beide Pflanzen mögen es gern trocken und warm, jedoch ist die Yucca je nach Sorte mehr oder weniger winterhart.

Der Balsamapfel wird gern einmal mit dem Gummibaum verwechselt, denn die beiden sehen sich sehr ähnlich. Wer sich mit den Pflanzen auskennt, kann sie jedoch recht einfach unterscheiden. Die neuen Blätter des Balsamapfels wachsen offen und nicht durch ein rotes Nebenblatt geschützt, wie es beim Gummibaum der Fall ist. Außerdem sind die Blätter beim Balsamapfel parallel angeordnet, beim Gummibaum dagegen versetzt.

Ähnliche Pflanzen wie der Gummibaum:

  • Geigenfeige: optisch ähnlich, verwandt
  • Balsamapfel: optisch sehr ähnlich, nicht verwandt, sehr ähnliche Ansprüche
  • Yucca: keine optische Ähnlichkeit, jedoch ähnliche Verwendung und Ansprüche, winterhart
  • Phönixpalme: optisch keine Ähnlichkeit, aber ähnliche Ansprüche, mag jedoch leicht sauren Boden

Tipps

Möchten Sie eventuell keinen Gummibaum haben, dann gibt es sowohl optisch als auch die Pflege betreffend verschiedene Alternativen zu dieser Zimmerpflanze.

Text: Ursula Eggers
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.