Glockenblume – wunderbare Zierpflanze für den Balkon

Glockenblumen werden besonders gern für die farbenprächtige Bepflanzung von Steingärten, Trockenmauern oder als Bodendecker in Staudenbeeten oder unter hohen Gehölzen genommen. Die hübschen Pflanzen mit ihren zarten, meist blauen oder violetten Blüten eignen sich aber auch hervorragend für eine Kultivierung im Kübel oder Blumenkasten.

Campanula Balkon
Alle Arten der Glockenblume gedeihen auch als Topfpflanze auf dem Balkon

Alle Arten für Kübelhaltung geeignet

Grundsätzlich können alle im Handel erhältlichen Campanula-Arten problemlos in einem Kübel, einer Ampel oder einem Blumenbeet kultiviert werden, sofern sie auf dem Balkon oder der Terrasse stehen können. Wollen Sie Ihre Glockenblumen dagegen im Zimmer kultivieren, greifen sie besser auf speziell gezüchtete Arten und Sorten zurück, z. B. Campanula Isophylla. Auf dem Balkon machen dagegen vor allem die eher polsterartig wachsenden Arten mit ihren langen Trieben einen guten Eindruck im Blumenkasten (18,90€ bei Amazon*) bzw. der Ampel.

Lesen Sie auch

Glockenblumen auf dem Balkon richtig pflegen

Für die Pflege der Glockenblumen auf dem Balkon gelten im Grunde dieselben Regeln wie für im Garten ausgepflanzte Exemplare, jedoch mit der Maßgabe, dass Sie regelmäßig für ausreichende Wasser- und Düngergaben verantwortlich sind. Kübelpflanzen haben im Gegensatz zu Gartenpflanzen nicht die Möglichkeit, sich selbst zu versorgen, da das begrenzte Substrat schnell erschöpft ist. Vor allem ein Austrocknen des Topfes im Hochsommer kann dabei den Tod der Pflanze durch Verdursten nach sich ziehen. Im Winter holen Sie die Glockenblumen besser ins Haus und überwintern Sie möglichst kühl und dunkel.

Standortwahl

Hinsichtlich des Standorts müssen Sie vor allem auf nach Süden gerichteten Balkonen die Möglichkeit haben, die Glockenblume aus der direkten Mittagssonne herauszustellen. Dafür eignet sich ein Pflanzenbrett mit Rollen darunter, auf dem der Topf mit der Pflanze steht. Sie brauchen ihn dann einfach nur in den Schatten zu schieben. Glockenblumen fühlen sich an lichtschattigen bis halbschattigen Standorten besonders wohl, vertragen aber oft keine pralle Sonne.

Tipps & Tricks

Kübelpflanzen sind auf Ihre regelmäßige Pflege zum Überleben angewiesen. Vor allem in kleinen Pflanzbehältern – etwa Blumenkästen (17,20€ bei Amazon*) – müssen Sie besonders sorgfältig sein, denn Fehler oder eine fehlende Wässerung zeigt hier besonders schnell negative Folgen.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.