Geldbaum

Geldbaum pflegen: Welche Temperatur ist ideal?

Artikel zitieren

Der Geldbaum stammt aus Afrika und mag es deshalb gern warm. Das betrifft allerdings nur die Wachstumsphase. Im Winter müssen Sie einen Geldbaum bei kühleren Temperaturen pflegen. Wie hoch ist die ideale Temperatur für Geldbäume?

Geldbaum Sonne
Der Geldbaum mag es im Sommer schön warm
AUF EINEN BLICK
Welche Temperaturen sind ideal für Geldbäume?
Die ideale Temperatur für Geldbäume liegt im Sommer zwischen 20 und 27 Grad Celsius und im Winter zwischen 5 und 12 Grad Celsius. Achten Sie auf ausreichend Lichteinfall, um optimale Wachstumsbedingungen zu gewährleisten.

Die richtige Temperatur für den Geldbaum im Sommer

Im Sommer braucht der Geldbaum Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad. Ein Platz im Blumenfenster ist ideal. Aber auch im Freien fühlt sich die Zimmerpflanze wohl.

Im Winter Temperatur absenken

Pfennigbäume sind nicht winterhart und vertragen Temperaturen unter fünf Grad gar nicht. Dennoch müssen Sie den Geldbaum im Winter kühler stellen, zumindest, wenn Sie auf eine reiche Blüte hoffen.

Die Wintertemperaturen sollten nicht tiefer als fünf Grad fallen oder über 12 Grad steigen. Notfalls toleriert der Geldbaum auch noch Temperaturen bis 16 Grad.

Tipp

Ebenso wichtig wie die richtigen Temperaturen ist der Lichteinfall am Standort. Pfennigbäume brauchen viel Licht auch im Winter. Notfalls können Sie sich mit Pflanzenlampen (22,00€ bei Amazon*) behelfen.