Die Zwergdattelpalme ist nur bedingt winterhart

Zwergdattelpalmen sind nur bedingt winterhart. Sie vertragen leichte Frosttemperaturen, die hierzulande allerdings oft überschritten werden. Besser ist es, die Zwergdattelpalme im Kübel im Haus oder an einem geschützten Plätzchen im Freien zu überwintern.

Zwergdattelpalme überwintern
Die Zwergdattelpalme kann das ganze Jahr über draußen verbringen - mit dem richtigen Winterschutz

Leichte Minustemperaturen verträgt die Zwergdattelpalme

Wie alle Dattelpalmen kommt auch die Zwergdattelpalme mit leichten Frosttemperaturen zurecht. Tiefer als sechs Grad dürfen diese allerdings nicht fallen, da die Palme dann erfriert.

Zwergdattelpalme im Haus richtig überwintern

Im Haus braucht die Zwergdattelpalme einen frostfreien Raum zum Überwintern. Geeignet sind beispielsweise:

  • kühle Gewächshäuser
  • Flure mit Fenstern
  • Kellerräume mit Fenster
  • Garagen
  • Gartenhäuser

Die Räume dürfen nicht beheizt werden, die Temperaturen sollten jedoch nicht unter den Gefrierpunkt fallen.

An dunklen Überwinterungsplätzen sollten Sie Pflanzenlampen installieren, damit die Palme hell genug steht.

Zwergdattelpalmen draußen überwintern

An einem geschützten Standort können Sie versuchen, die Zwergdattelpalme draußen zu überwintern. Wenn Sie kein Gewächshaus haben, ist dies manchmal die beste Lösung, da die Palmen recht breit werden können und viel Platz benötigen.

Stellen Sie den Kübel auf einen dämmenden Untergrund und umwickeln Sie den Topf mit Sackleinen.

Der Standort muss so hell wie möglich sein. Die Palme sollte vor Zugluft und zu viel winterlicher Nässe geschützt stehen.

Im Winter nicht zu viel gießen

Während der Überwinterung braucht die Zwergdattelpalme wesentlich weniger Wasser. Gießen Sie so, dass der Wurzelballen niemals ganz austrocknet. Gedüngt wird während des Winters nicht.

Steht die Palme an einem wärmeren Ort, sollten Sie sie von Zeit zu Zeit im Wasser einsprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Diese Maßnahme beugt Schädlingsbefall vor.

Nach dem Überwintern vorsichtig an Licht gewöhnen

Nach dem Winter müssen Sie Ihre Zwergdattelpalme langsam wieder an Licht und Luft gewöhnen. Durch das UV-Licht können anderenfalls braune Flecken auf den Blättern entstehen.

Stellen Sie den Kübel für ein bis zwei Wochen an einen halbschattigen oder schattigen Platz, bevor Sie die Zwergdattelpalme wieder der direkten Sonne aussetzen.

Tipps

Zwergdattelpalmen verbringen die warme Jahreszeit gern auf dem Balkon oder der Terrasse. Sie bevorzugen einen halbschattigen gern auch schattigen Standort, an dem sie außerdem vor zu viel Nässe geschützt sind.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.