Zwergdattelpalme wird braun
Die Sonne kann Schuld an braunen Blättern an der Zwergdattelpalme sein

Ursachen für braune Blätter der Zwergdattelpalme

Bekommt die Zwergdattelpalme braune Blätter, kann das natürliche Ursachen haben. Manchmal sind auch Pflegefehler oder ein schlechter Standort für die Blattverfärbungen verantwortlich. Oft liegt es an zu niedriger Luftfeuchtigkeit, dass die Blätter braun werden.

Woran liegt es, dass die Zwergdattelpalme braune Blätter bekommt?

  • Verbrennungen durch Sonne
  • zu viel gegossen
  • zu niedrige Luftfeuchtigkeit
  • Schädlingsbefall

Braune Blätter weisen oftmals daraufhin, dass die Zwergdattelpalme zu gut gegossen wurde. Gießen Sie vorsichtiger und vermeiden Sie Staunässe.

Braune Spitzen an den Blättern entstehen durch zu niedrige Luftfeuchtigkeit. Besprühen Sie die Pflanze häufiger.

Braune Flecken auf den Blättern sind ein Anzeichen für Verbrennungen durch die Sonne. Gewöhnen Sie die Zwergdattelpalme langsam an das Licht, wenn Sie sie aus dem Winterquartier nach draußen holen.

Tipps

Braune Blätter dürfen Sie abschneiden, allerdings erst, wenn das ganze Blatt vertrocknet ist. Sind nur die Spitzen braun, schneiden Sie diese mit einer scharfen Schere ab.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum