Wenn die Fächerpalme braune Blätter bekommt

Verfärben sich die Blätter einer Fächerpalme braun oder gelb, können verschiedene Ursachen dafür verantwortlich sein. Werden nur wenige Wedel braun, ist das nicht weiter tragisch. Nur wenn die Palme viele braune Blätter bekommt, sollten Sie nach den Ursachen fahnden.

Fächerpalme wird braun
Es besteht nicht unbedingt Grund zur Sorge, wenn ein paar Blätter der Fächerpalme braun werden

Ursachen für braune Blätter der Fächerpalme

  • Wurzelballen zu feucht oder zu trocken
  • zu wenig Nährstoffe
  • Topf zu eng
  • Schädlinge
  • Blätter wurden versehentlich geknickt

Fächerpalmen dürfen niemals ganz austrocknen, vertragen aber Staunässe ebenso wenig. Gießen Sie die Palme regelmäßig, lassen Sie aber kein Wasser im Untersetzer oder Übertopf stehen.

Haben die Wurzeln im Topf kaum noch Platz, können die Blätter nicht mehr richtig versorgt werden. Sie werden braun und vertrocknen. Topfen Sie die Fächerpalme in frisches Substrat um.

Tipps

Wenn Sie braune Blätter der Fächerpalme abschneiden, ist dafür der Herbst die beste Zeit. Schneiden Sie die Wedel direkt am Stamm ab, damit die Stielreste keinen Nährboden für Schädlinge bieten.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.