Dattelpalme

Dattelpalme mit braunen Blättern? Ursachen & Lösungen

Artikel zitieren

Wenn sich die Wedel der Dattelpalme braun färben, weist das fast immer auf einen Pflegefehler oder einen ungünstigen Standort hin. Warum bekommt die Dattelpalme braune Blätter und was können Sie dagegen tun?

Dattelpalme wird braun
Die Braunfärbung der Dattelpalmblätter kann die unterschiedlichsten Ursachen haben
AUF EINEN BLICK
Warum bekommt die Dattelpalme braune Blätter und was kann man dagegen tun?
Die Dattelpalme kann aufgrund von Lichtmangel, direkter Sonnenbestrahlung, Nässe, Trockenheit, Nährstoffmangel oder -überschuss braune Blätter bekommen. Regelmäßiges Gießen, wenn das Substrat abgetrocknet ist, und gelegentliches Besprühen der Blätter können Abhilfe schaffen. Braune Blätter können entfernt werden, sobald sie vollständig trocken sind.

Ursachen für braune Blätter an Dattelpalmen

  • Lichtmangel
  • zu starke Sonnenbestrahlung
  • zu viel Nässe
  • zu trocken
  • zu viele Nährstoffe
  • zu wenig Nährstoffe

Auch wenn die Dattelpalme Sonne im Allgemeinen gut verträgt, kann direkte Sonnenbestrahlung für braune Blätter sorgen. Das gilt vor allem, wenn die Palme hinter einem Glasfenster steht, das viel Mittagssonne erhält.

Gießen Sie die Dattelpalme regelmäßig durchdringend, aber erst, wenn das Substrat oben abgetrocknet ist. Gelegentliches Besprühen der Blätter verhindert das Braunwerden, wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum zu niedrig ist.

Tipp

Auch wenn Dattelpalmen grundsätzlich nicht geschnitten werden, dürfen Sie braune Blätter natürlich entfernen. Warten Sie aber mit dem Schneiden, bis die braunen Wedel ganz trocken sind. Lassen Sie einen Stummel von circa vier Zentimetern am Stamm stehen.