Dattelpalme eintopfen
Manchmal empfiehlt es sich, die Dattelpalme direkt nach dem Kauf umzutopfen

Wann müssen Sie eine Dattelpalme umtopfen?

Das Wachstum der Dattelpalme verläuft nicht so zügig wie das anderer Pflanzen. Sie müssen Dattelpalmen deshalb nicht so häufig umtopfen. Wann wird es Zeit, der Palme einen neuen Topf zu gönnen und wie topfen Sie die Pflanze richtig um?

Wie oft braucht die Dattelpalme einen neuen Topf?

Dattelpalmen wachsen langsam, sodass Sie die Palme nur alle vier bis fünf Jahre umtopfen müssen. Dass es Zeit für einen neuen Topf wird, erkennen Sie daran, dass die Wurzeln unten aus dem Gefäß herauswachsen oder sich die Palme nach oben schiebt.

Zum Umpflanzen benötigen Sie einen Topf, der etwas höher und tiefer ist als der alte. Außerdem brauchen Sie frische Palmenerde, die Sie auch selbst anmischen können.

Beim Umtopfen größerer Exemplare ist ein weiteres Paar Hände sehr hilfreich.

Der beste Zeitpunkt zum Umtopfen

Der beste Zeitpunkt zum Umtopfen ist das zeitige Frühjahr, kurz bevor die Wachstumsphase der Dattelpalme beginnt. Wenn Sie die Palme aus dem Winterquartier holen, schauen Sie nach, ob der alte Topf noch ausreicht.

So topfen Sie Dattelpalmen richtig um

  • Neues Pflanzgefäß bereitstellen
  • Drainage aus Kies anlegen
  • mit Palmenerde füllen
  • Palme austopfen
  • altes Substrat abschütteln
  • evtl. Wurzeln beschneiden
  • Dattelpalme einsetzen
  • mit Substrat auffüllen und vorsichtig festdrücken
  • häufiger gießen
  • in den ersten Monaten nicht düngen

Achten Sie darauf, dass das neue Pflanzgefäß ein ausreichend großes Abzugsloch hat, damit sich keine Staunässe bilden kann. Sicherheitshalber sollten Sie unten eine Drainage anlegen.

Schütteln Sie das alte Substrat ab oder halten Sie die Dattelpalme kurz unter fließendes Wasser. Soll sie nicht mehr ganz so stark wachsen, beschneiden Sie die Wurzeln unten vorsichtig, bevor Sie sie in den neuen Topf pflanzen.

Nach dem Umpflanzen braucht die Dattelpalme etwas mehr Wasser. Düngen dürfen Sie sie in den ersten Monaten danach nicht. Stellen Sie sie auch nicht gleich an einen Platz, an dem die Palme sehr viel Sonne bekommt.

Tipps

Wenn Sie im Frühjahr versäumt haben, die Dattelpalme umzutopfen, können Sie das auch im Spätherbst noch erledigen. Die Palme erholt sich jedoch besser, wenn Sie sie zu Beginn einer Wachstumsphase umpflanzen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Blattbefall
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 4
  2. Winterschlaf
    Seidenbaum
    Winterschlaf
    Krankheiten
    Anrworten: 8
  3. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2