So wird Ihr Reihenhaus-Vorgarten einzigartig – Ideen für mehr Individualität

Im einheitlichen Erscheinungsbild einer Reihenhaus-Siedlung bietet die Vorgartengestaltung die einzige Option für einen individuellen Auftritt. Wie es trotz kleiner Fläche und uniformer Fassade gelingt, bringen diese Ideen zum Ausdruck.

vorgarten-reihenhaus
Auch ein kleiner Vorgarten kann große Wirkung zeigen

Detaillierte Planung stellt die Weichen

Je kleiner die Fläche, desto anspruchsvoller erweist sich die gekonnte Vorgartengestaltung. Damit Ihnen keine vorteilhaften Optionen entgehen, legen Sie daher eine maßstabsgetreue Skizze an mit folgenden Komponenten:

  • Verlauf der Wege und Position der Beete
  • Stellplätze für Mülltonnen, Briefkasten, Fahrräder sowie einer Sitzgelegenheit
  • Art und Umfang der Einfriedung

Lesen Sie auch

Treffen Sie bereits im Rahmen der Planung eine Entscheidung über den favorisierten Gartenstil, der idealerweise mit dem Baustil des Hauses harmoniert. Da die Materialien für Wege, befestigte Flächen sowie ein Abgrenzung die höchsten Kostenpositionen darstellen, sollte hierüber ebenfalls ein Entschluss gefasst werden. Beziehen Sie dabei auch einen schmalen Sichtschutz für die wenig dekorativen Mülltonnen mit ein.

So erzeugen Sie optische Tiefe mit unverwechselbarer Optik – Tipps & Tricks

Erfahrungsgemäß ist vor dem Reihenhaus Platz Mangelware. Mit einfachen Kunstgriffen simulieren Sie eine räumliche Tiefe, die den kleinsten Vorgarten viel größer erscheinen lässt. Wir haben den Hohepriestern der Vorgartengestaltung über die Schulter geschaut und die folgenden Tipps und Tricks für Sie zusammengetragen:

  • Eingang des Vorgartens in leichtem Versatz zur Haustüre anlegen, was einen geschwungenen Wegeverlauf erzeugt
  • Maximal hüfthohe Abgrenzung als Zaun oder Hecke, um freundliche Einblicke zu gewähren
  • Wahlweise in der zweiten Reihe mannshohe Ziergräser als filigranen Sichtschutz ansiedeln
  • Pflanzen mit dunklen Blättern und Blüten als Kulisse hinter Stauden mit hellem Laub und pastellfarbenen Blüten

Raumgreifende, majestätische Pflanzen sind fehl am Platz vor dem Reihenhaus. Im Fokus stehen klein bleibende Stauden, Blumen, Gräser und Bäume. Beziehen Sie die Fassade mit ein in die Vorgartengestaltung, vergrößert sich automatisch der Rahmen. Blühende Kletterpflanzen, wie Clematis, Rambler-Rosen oder Schwarzäugige Susanne verleihen Ihrem Reihenhaus ein unverwechselbares Gesicht.

Tipps

Das moderne Reihenhaus ist die perfekte Kulisse für die Vorgartengestaltung nach japanischem Vorbild. Hier beschränken sich die verwendeten Elemente auf Moos, Steine, Kies, Gehölze und asiatische Accessoires, was viel Spielraum ergibt für kreative und individuelle Ideen. Explizit ein authentischer Zen-Garten gelingt unabhängig von der Größe der zur Verfügung stehenden Fläche.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: 1000 Words/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.