Trompetenbaum blüht
Die Blüten des Trompetenbaums sind eine wahre Augenweide

Trompetenbaum beeindruckt mit orchideenartiger Blüte

Im Südosten der USA ist der Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) sowohl in privaten Gärten als auch öffentlichen Parks weit verbreitet. Der bis zu 18 Meter hohe und mit einer sehr üppigen Krone versehene Laubbaum besitzt aufgrund seiner großen, herzförmigen Blätter und der prächtigen Blüte einen hohen Zierwert, aber auch sein Holz wird vor allem für Möbel sowie für Dekoelemente verwendet.

Glockenförmige Blüten verliehen Trompetenbaum seinen Namen

Die bis zu 15 Zentimeter langen, glockenförmigen Blüten erscheinen in den Monaten Juni und Juli. Sie sind in Rispen angeordnet und haben in ihrem Inneren zwei gelbliche Längsstreifen sowie purpurfarbene Flecken. Damit haben sie große Ähnlichkeit mit Orchideenblüten und sind zudem aufgrund ihrer Form namensgebend für Catalpa. Auch in der englische Sprache heißt der Trompetenbaum übrigens ‘Trumpet Tree’ bzw., aufgrund der charakteristischen Form der Früchte, auch ‘Indian bean tree’. Die Blüten verströmen einen leichten Duft, der vor allem Bienen und Hummeln anlockt.

Kugel-Trompetenbaum blüht nur wenig

Im Gegensatz zu seinem großen Vetter blüht der zwergwüchsige Kugel-Trompetenbaum nur sehr selten und wenn, dann auch erst in einem sehr fortgeschrittenem Alter. Wer also nicht allzu viel Platz im Garten hat, aber den Trompetenbaum vor allem wegen seiner Blütenpracht anbauen möchte, ist mit dem Kugel-Trompetenbaum nicht allzu gut beraten.

Knospen bilden sich bereits im Vorjahr aus

Die etwa zwei bis fünf Millimeter großen, runden Blütenknospen sind weiß und leicht geschuppt. Eine Besonderheit des Trompetenbaums besteht darin, dass er die Knospen für die nächste Blüte bereits im Herbst des Vorjahres ausbildet. Aus diesem Grund sollte insbesondere die Krone des Baumes in kalten Wintern sowie vor allem bei Spätfrösten im Frühjahr geschützt werden, damit die Knospen nicht zurückfrieren. Außerdem sollte ein Rückschnitt am besten direkt nach der Blüte, aber noch vor der Knospenbildung erfolgen.

Tipps

Keine weißen, sondern aparte gelbe Blüten hat der aus Asien stammende Gelbe Trompetenbaum (Catalpa ovata).

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Blattbefall
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2
  2. Winterschlaf
    Seidenbaum
    Winterschlaf
    Krankheiten
    Anrworten: 8
  3. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2