Der richtige Standort für eine Phalaenopsis

Ursprünglich stammt die Phalaenopsis, auch Schmetterlingsorchidee genannt, aus den tropischen Regenwäldern in Südostasien. Daher ist es kein Wunder, dass sie Wärme liebt. Unter idealen Bedingungen zeigt sie ihre dekorativen Blüten bis zu vier Monate lang.

phalaenopsis-standort
Die Phalaenopsis mag es hell aber nicht sonnig

Was braucht eine Phalaenopsis zum Wohlfühlen?

Damit es Ihrer Phalaenopsis richtig gut geht, sollten Sie ihr ausreichend Wasser und Dünger gönnen, sowie einen hellen bis halbschattigen Standort mit hoher Luftfeuchtigkeit. Vermeiden Sie unbedingt Zugluft und stellen Sie die Schmetterlingsorchidee nicht zu nah an die Heizung. Dort ist die Luft viel zu trocken für diese tropische Pflanze. Regelmäßiges Besprühen mit lauwarmem Wasser erhöht die Luftfeuchtigkeit bei Bedarf zusätzlich.

Lesen Sie auch

Die ideale Temperatur für Schmetterlingsorchideen

Für ein gutes Gedeihen braucht die Phalaenopsis relativ viel Licht und Wärme, andernfalls könnte die Blüte ausbleiben. Eine Differenz zwischen Tages- und Nachttemperaturen ist dabei durchaus förderlich, sie sollte etwa 4 °C betragen. Tagsüber sind Temperaturen von mindestens 18 °C bis 20 °C zu empfehlen, nachts nicht unter 16 °C.

Der richtige Standort ist übrigens auch für die Lebensdauer einer geschnittenen Phalaenopsis in der Vase entscheidend. Auch diese verliert ihre Blüten bei kalter Zugluft. Steht die Schnittblume warm und hell und wird sie regelmäßig mit frischem, warmem Wasser versorgt, dann halten die dekorativen Blüten der Phalaenopsis bis zu vier Wochen.

Der perfekte Standort:

  • hell bis halbschattig
  • keine direkte Sonnenbestrahlung
  • hohe Luftfeuchtigkeit
  • Tagestemperaturen: 18 °C bis 20 °C
  • Nachttemperaturen: etwas kühler als tagsüber, aber mindestens 16 °C
  • weder trockene Heizungsluft noch Zugluft

Tipps

Zwar mag die Phalaenopsis es gern hell, aber die pralle Mittagssonne verträgt sie gar nicht gut.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.