Verschiedene Magnolienarten haben unterschiedliche Blütezeiten

Die Hauptblütezeit der beeindruckenden Magnolien liegt in den Monaten April und Mai, wobei einige sehr früh blühende Sorten bereits im März ihre Blüten öffnen. Andere Magnolien wiederum entfalten ihre Pracht erst im Sommer. In unserer Übersicht finden Sie die Blütezeiten der beliebtesten Magnolien.

Magnolie Blütezeit

Die Blütezeiten der wichtigsten Magnolienarten

Im Frühjahr sind die meist weißen, rosafarbenen oder purpurnen, großen Blüten der Magnolie bereits von Weitem zu sehen. Die Familie der Magnoliengewächse – ursprünglich in Asien und auf dem nordamerikanischen Kontinent beheimatet – umfasst etwa 230 verschiedene Arten, die sich hinsichtlich ihrer Wuchshöhe, Blütenform und Blütezeit sehr unterscheiden. Die üppige Blüte hält meist etwa 14 Tage an, wobei manche Bäume zu einem späteren Zeitpunkt ein zweites Mal blühen.

Lesen Sie auch

Magnolienart Lateinischer Name Höhe Blütenfarbe Blütezeit
Immergrüne Magnolie Magnolia grandiflora bis zu 25 Meter weiß Mai bis August
Tulpen-Magnolie Magnolia soulangiana bis zu fünf Meter weiß, rosa od. purpur April
Stern-Magnolie Magnolia stellata bis zu drei Meter weiß März
Sommer-Magnolie Magnolia sieboldii bis zu 7 Meter weiß Juni bis Juli
Gurkenmagnolie Magnolia acuminata bis zu 20 Meter gelb Mai bis Juni
Purpur-Magnolie Magnolia liliiflora bis zu drei Meter purpur Mai
Schirmmagnolie Magnolia tripetala bis zu 10 Meter weiß April bis Mai
Kobushi-Magnolie Magnolia kobus bis zu 24 Meter weiß März bis April
Großblättrige Magnolie Magnolia macrophylla bis zu 15 Meter weiß Mai bis Juni

Sommerblühende Magnolien weniger frostempfindlich

Der Vorteil der spät blühenden Magnoliensorten liegt in ihrer geringeren Empfindlichkeit gegenüber Frühjahrsfrösten. Diese Spätfröste sind der Alptraum eines jeden stolzen Magnolienbesitzers, bereiten sie doch der wunderbaren Blütenpracht oft über Nacht ein jähes Ende. Die Folge sind erfrorene, braune Blätter und Blüten. Mit einer Sommermagnolie wird ihnen dieses Malheur nicht passieren.

Tipps & Tricks

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihre im Herbst gepflanzte Magnolie noch nicht blühen will. Nur wenige Exemplare blühen bereits in den ersten beiden Standjahren. Manche Sorten brauchen sogar bis zu 10 Jahre bis zur ersten Blüte.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.