Magnolien erreichen oft eine beachtliche Höhe

Derzeit gibt es etwa 230 verschiedene Magnoliensorten auf dem Markt, von denen jedoch nur etwa 100 für das mitteleuropäische Klima geeignet sind. Allerdings kommen jedes Jahr unzählige Neuzüchtungen hinzu. Für diese lassen sich noch keine verlässlichen Aussagen im Hinblick auf die zu erwartende Größe treffen.

Magnolie Größe

Magnoliensorte nach Platzbedarf auswählen

Magnolien erreichen sehr unterschiedliche Größen; von kleinwüchsigen, eher strauchartig wachsenden Zwergmagnolien bis zu zu mehr als 20 Meter hohen Bäumen ist jede erdenkliche Höhe dabei. Die tatsächliche Höhe hängt dabei jedoch von verschiedenen Faktoren ab, denn die genetischen Anlagen können sich nicht unter allen klimatischen Bedingungen gleichermaßen entwickeln. Die gleiche Sorte wird in Regionen mit mildem Klima deutlich höher als unter hiesigen Bedingungen. Allerdings wachsen alle Magnolien gleichermaßen in die Breite wie sie in die Höhe wachsen, d. h. Sie müssen für einen stattlich wachsenden Baum mehrere Meter Platzbedarf im Garten einplanen.

Lesen Sie auch

Magnolien besser nicht schneiden

So mancher Gärtner mit kleinem Garten mag versuchen, sich seinen Magnolienbaum auf eine passende Größe zurecht zu stutzen. Diese Magnolien werden immer versuchen, ihre genetisch programmierte Größe auf jede erdenkliche Art und Weise zu erreichen. Sie entwickeln äußerst skurrile Wuchsformen mit jeder Menge so genannter „Wasserreisern“, die wie die Pilze aus allen Schnittstellen sprießen. Ersparen Sie sich und Ihrem Baum diese unschöne Erfahrung und greifen Sie lieber auf eine kleinwüchsige Sorte zurück.

Für viele Neuzüchtungen liegen noch keine Erfahrungen vor

Für die zahlreichen Neuzüchtungen, die in den letzten Jahren auf dem Markt erschienen sind, lassen sich leider noch keine verlässlichen Aussagen hinsichtlich ihrer zu erwartenden Größe treffen. Allerdings lässt sich deren Höhe ungefähr schätzen, indem Sie die Größen der Elternmagnolie zum Ausgangspunkt nehmen.

Verschiedene Magnoliensorten und ihre Wuchsgrößen

In der nachfolgenden Tabelle können Sie die unterschiedlichen Wuchshöhen der verschiedenen Magnoliensorten sowie deren Winterhärte miteinander vergleichen.

Magnoliensorte Lateinischer Name Wuchshöhe Blütenfarbe Winterhärte
Gurken-Magnolie Magnolia acuminata bis 20 Meter gelbgrün bis gelb frostfest
Gurken-Magnolie Magnolia cordata bis 20 Meter gelb frostfest
Yulan-Magnolie Magnolia denudata bis 2 Meter gelb winterfest
Immergrüne Magnolie Magnolia grandiflora bis 10 Meter verschiedene Farben nein
Kobushi-Magnolie Magnolia kobus bis 10 Meter / bis 5 Meter breit weiß winterhart
Purpur-Magnolie Magnolia liliiflora bis ca. 4 Meter mehrfarbig / verschiedene Farben winterfest
Große Stern-Magnolie Magnolia loebneri bis ca. 3 Meter weiß oder rosa winterfest
Sommer-Magnolie Magnolia sieboldii bis ca. 4 Meter weiß winterhart
Tulpen-Magnolie Magnolia soulangiana bis ca. 6 Meter verschiedene farben frostfest
Stern-Magnolie Magnolia stellata bis ca. 1,5 Meter weiß frostfest
Schirm-Magnolie Magnolia tripetala bis 12 Meter weiß winterfest
Sumpfmagnolie Magnolia virginiana bis 10 Meter weiß nein
Yellow River Magnolia yellow river bis 2,5 Meter cremeweiß bis elfenbeinfarben winterfest
Magnolia-Hybride „Genie“ Magnolia soulangiana „Genie“ bis ca. 3 Meter dunkel / rot-violett winterfest

Tipps & Tricks

Die Stern-Magnolien sind in der Regel deutlich kleiner als andere Magnoliensorten. Bei sehr wenig Platz und entsprechendem Interesse ist auch eine Erziehung als Bonsai möglich.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.