Bäume

Kugelbaum unterpflanzen: Die besten Pflanzen, Tipps & Tricks

Artikel zitieren

Kugelbäume erfreuen sich großer Beliebtheit in Gärten, doch ihre Baumscheiben wirken oft karg. Mit der richtigen Unterpflanzung lässt sich jedoch auch im Schatten des Kugelbaums ein blühendes Paradies schaffen. Dieser Artikel stellt geeignete Pflanzen vor und gibt Tipps für die Gestaltung und Pflege.

kugelbaum-unterpflanzen
Unter Kugelbäumen ist viel Platz für andere Pflanzen

Welche Pflanzen eignen sich zur Unterpflanzung?

Für die Bepflanzung von Baumscheiben unter Kugelbäumen kommen Stauden, Gräser und Zwergsträucher infrage, die gut mit Trockenheit und Schatten zurechtkommen. Besonders geeignete Pflanzenarten sind:

  • Elfenblume: Diese wintergrüne Staude ist mit ihren zarten Blüten in verschiedenen Farben im Frühjahr ein Blickfang.
  • Scheinerdbeere: Diese bodendeckende Staude trägt im Frühsommer kleine, erdbeerähnliche Früchte.
  • Steinsame: Mit ihren blauen Blüten ist sie ideal für sonnige bis halbschattige Standorte.
  • Beinwell: Neben ihrer Funktion als Bodendecker dient sie auch als Heilpflanze.
  • Schatten-Segge: Ein robustes Gras, das auch im Winter Struktur verleiht.
  • Kriechspindel: Ein immergrüner Zwergstrauch, der wenig Pflege benötigt.
  • Dickmännchen: Ebenfalls ein immergrüner Zwergstrauch, geeignet als Bodendecker.

Lesen Sie auch

Unterpflanzung bei unterschiedlichen Wurzeltypen

Die Auswahl der Unterpflanzung hängt vom Wurzeltyp des Baums ab.

Flachwurzler

Flachwurzelnde Bäume wie Spitzahorn, Kastanie oder Linde entwickeln ein dichtes Wurzelnetz knapp unter der Erdoberfläche, was die Unterpflanzung erschwert. Trockenheits- und schattenverträgliche Pflanzen wie Beinwell, Elfenblume, Kriechspindel, Steinsame, Dickmännchen und Schatten-Segge sind hier geeignet.

Tiefwurzler

Bäume wie Trompetenbaum, Amberbaum oder Ginkgo haben Wurzeln, die tiefer in den Boden reichen, und lassen sich daher leichter unterpflanzen. Geeignete Pflanzenarten für diese Bäume sind Teppich-Spirea, Kaukasus-Vergissmeinnicht, Golderdbeere, Storchschnabel und Schaumblüte.

Tipps zur Pflanzung und Pflege

Damit Ihre Unterpflanzung unter Kugelbäumen gedeiht, sollten einige Pflanz- und Pflegetipps beachtet werden:

  • Bodenvorbereitung: Lockern Sie die oberste Bodenschicht vorsichtig mit einer Grabegabel und entfernen Sie Unkraut. Eine Schicht von 15-20 cm Kompost oder Pflanzenerde verbessert die Bodenqualität.
  • Pflanzzeitpunkt: Der ideale Zeitpunkt ist der Spätsommer (Ende Juli bis Anfang September). Dies ermöglicht den Pflanzen ausreichend Zeit zum Anwurzeln vor dem Winter.
  • Gießen: Nach der Pflanzung sollten die Pflanzen ausreichend gewässert werden. Auch bei Trockenheit ist regelmäßiges Gießen entscheidend für die Wurzelbildung.
  • Mulchen: Eine 5 cm dicke Schicht aus Rindenmulch hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu halten und Unkrautwuchs zu unterdrücken.
  • Düngen: Normalerweise ist keine zusätzliche Düngung notwendig. Eine Ausnahme kann im Frühjahr gemacht werden, indem etwas organischer Dünger verwendet wird.

Mit der richtigen Pflanzenauswahl und Pflege schaffen Sie auch unter Kugelbäumen ein attraktives, blühendes Gartenparadies.

Bilder: schulzfoto / stock.adobe.com