Die Kokospalme auf dem Balkon

Zwar eignet sich die Kokospalme nicht unbedingt als Dauerbepflanzung für einen Balkon, aber im warmen Sommer fühlt sie sich dort durchaus wohl. So haben Sie einen attraktiven außergewöhnlichen Blickfang und einen Balkon mit tropischem Flair.

Kokospalme Balkon

Wie fühlt sich die Kokospalme auf dem Balkon am wohlsten?

Für Kokospalmen eignen sich natürlich keine Balkone in Nordlage, denn diese Pflanzen benötigen viel Sonne. Süd- oder Südwestlage ist dagegen gut geeignet. Jungpflanzen sollten Sie im ersten Jahr vor zu viel direkter Sonneneinstrahlung schützen und erst im zweiten Jahr in die direkte Sonne stellen.

Lesen Sie auch

In so genannten tropischen Nächten, wenn die Temperaturen nicht unter 20 °C sinken, kann die Kokospalme natürlich draußen bleiben. Wird es jedoch kühler als etwa 16 bis 18 °C, dann holen Sie Ihre Palme besser ins Haus.

Das sollten Sie beachten:

  • windgeschützter Standort
  • viel Sonne
  • ausreichend gießen
  • in kühlen Nächten nicht draußen lassen
  • hohe Luftfeuchtigkeit bzw. regelmäßig besprühen

Das Gießen nicht vergessen

Viel gießen ist auch bei einer Kokospalme auf dem Balkon wichtig, ebenso das regelmäßige Besprühen mit lauwarmem Wasser. Verwenden Sie dafür kalkarmes Wasser, damit Ihre Kokospalme keine unschönen Kalkflecken auf den Blättern bekommt.

Die Kokospalme überwintern

Im Winter dürfen Sie Ihre Kokospalme keinesfalls auf dem Balkon lassen. Sie ist nämlich absolut nicht frostfest. Schon bei Temperaturen unter 16 °C stellt sie ihr Wachstum ein. Ideal wäre ein Wintergarten oder ein beheiztes Gewächshaus für die Überwinterung Ihrer Kokospalme.

Etwas geringere Temperaturen als in den Sommermonaten, weniger Wasser und keine Düngung verträgt sie in dieser Zeit recht gut. Aber sie benötigt genauso viel Licht wie im Sommer, nämlich etwa 12 Stunden. Die ideale Beleuchtung erreichen Sie mit einer Tageslichtlampe.

Tipps & Tricks

Mit einer Kokospalme schaffen Sie auf einem sonnigen Balkon tropisches Flair und sorgen für ein wenig Urlaubsstimmung im tristen Alltag.

UE

Text: Ursula Eggers

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.