Die Goldfruchtpalme ist nicht giftig

Es ist zwar häufig zu lesen, aber die Goldfruchtpalme oder Areca Palme ist nicht giftig. Sie können sie deshalb auch dann im Haus oder draußen auf der Terrasse ziehen, wenn Kinder und Haustiere wie Katzen zur Familie gehören.

Areca Palme giftig
Die Goldfruchtpalme enthält keine Giftstoffe

Goldfruchtpalmen sind nicht giftig

Da die Goldfruchtpalme keinerlei Giftstoffe enthält, gehört sie zu den Zimmerpflanzen, die Sie unbedenklich ziehen können. Weder für Kinder noch für Haustiere geht eine Vergiftungsgefahr von der Palme aus.

Lesen Sie auch

Sie sollten sich allerdings ganz sicher sein, dass es sich bei der von Ihnen gepflegten Palme in der Tat um eine Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens) handelt. Es gibt einige recht giftige Palmenarten, die der Areca Palme sehr ähnlich sehen.

Sind Sie nicht sicher, welche Palmenart Sie pflegen, sollten Sie lieber Vorsicht walten lassen, wenn Kinder und Haustiere in der Wohnung leben. Stellen Sie solche Palmen an einen Platz, an dem sie für Kinder und Tiere unzugänglich sind. Denken Sie auch daran, dass die Töpfe recht schwer werden und beim Umkippen Verletzungen hervorrufen können.

Pflanzenreste dennoch gleich wegräumen

Auch wenn die Areca Palme nicht giftig ist, sollten Sie abgefallene Blätter oder abgeschnittene Triebe nicht liegen lassen. Herumkrabbelnde Kleinkinder und neugierige Haustiere könnten die Pflanzenteile sonst in den Mund nehmen und sich daran verschlucken.

Die Blattspitzen sind oftmals recht spitz und scharf. Stellen Sie die Goldfruchtpalme deshalb so auf, dass sich niemand an den spitzen Wedeln verletzen kann.

Tipps

Katzenliebhaber müssen nicht befürchten, dass sich die Vierbeiner an der Goldfruchtpalme vergiften können. Dennoch sollte die Areca Palme vor Katzen geschützt werden. Die angefressenen Wedel sehen nicht schön aus und verfärben sich schnell braun.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.